Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

26 Fahrzeuge in Jinamar verbrannt – 2 Verletzte – Brandstiftung nicht ausgeschlossen inkl. Video

Lesedauer < 1 Minute

Telde – In den gestrigen frühen Morgenstunden gab es in Jinamar (Gemeinde Telde) ein Feuer. Laut Notrufzentrale 1-1-2 meldeten mehrere Anrufer gegen 3 Uhr am Morgen einen Brand auf der Straße, insgesamt sind bei dem Feuer 26 Fahrzeuge in Brand geraten und zerstört worden. Anwohner wurden gebeten die Fenster geschlossen zu halten. Zwei Menschen wurden trotzdem leicht verletzt. Eine Frau musste mit Atembeschwerden ins Krankenhaus gebracht werden und ein Mann erlitt eine Verletzung am Arm.

Nachdem der Brand gelöscht wurde, hat die Feuerwehr noch dafür Sorge getragen, dass die umliegenden Wohnungen gut gelüftet wurden. Die Polizei übernimmt die Ermittlungen, wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen wenden, denn immer wieder werden Mülltonnen angezündet, dabei kann ein feuer auch schnell mal auf Fahrzeuge übergehen. Zudem ist die hohe Anzahl an Fahrzeugen, die dort zerstört wurde ein Indiz dafür, dass hier auch „nachgeholfen“ wurde. – TF

Ähnliche Beiträge

4. Monat in Folge: Zahl der Arbeitslosen erneut gesunken

admin

Drogen-Ring der jedes Jahr 10 Tonnen Haschisch auf den Kanaren verteilte zerschlagen – 31 Festnahmen

admin

Corona Zahlen Kanaren aktuell: Gran Canaria seit 2 Monaten unter 50 bei 7-Tage-Inzidenz

admin