44. Copa Atlantico erstmals exklusiv in Maspalomas

Bild Info: Bei der Pressekonferenz zum 44. Copa Atlantico. Bild: Screenshot MaspalomasAhora

Maspalomas – Erstmals in der Geschichte werden alle Spiele des Copa Atlantico im Stadion von Maspalomas abgehalten werden. Die 44. Auflage des Turniers findet zwischen dem 30. Januar und 2. Februar 2018 statt. Die U19-Teams aus Japan, Tschechien, Spanien und von den Kanaren werden an dem Turnier teilnehmen. Die Teams aus Tschechien und Spanien werden ja bald auch an der Europameisterschaft teilnehmen und so wird dies als wichtige Testhase genutzt werden.

Die angesetzten Spiele lauten:
30. Januar, Kanaren – Japan (16 Uhr), Spanien – Tschechien (18:30 Uhr)
31. Januar, Tschechien – Japan (16 Uhr), Kanaren – Spanien (18:30 Uhr)
02. Februar, Tschechien – Kanaren (16 Uhr), Spanien – Japan (18:30 Uhr)

Für Maspalomas wird dies wieder genutzt, um aufzuzeigen, dass man ein ideales Reiseziel im Winter ist. Denn einige der Spiele werden in Japan, Tschechien und Spanien Live übertragen, sowohl im TV als auch im Internet.

Japan ist im übrigen Titelverteidiger, das Team gewann die 43. Auflage im vergangenen Jahr, wo es noch verschiedene Spielstätten gab. Zudem ist mit Japan eine besondere Beziehung bei ihrem 150. Jubiläum angekommen, denn so lange gibt es in diesem Jahr bereits diplomatische Beziehungen zwischen Spanien und Japan. – TF

Ähnliche Beiträge