Erste große Hitzewelle mit Temperaturen von über 40°C auf dem Weg?

Bild Info: Canarias Tiempo teilte eine Animation auf der man den Wandel der Temperaturen sehen kann. Bild: SCreenshot Facebook/Canarias Tiempo

Kanarische Inseln – Nochmals das Wetter, denn in verschiedenen Meldungen wird auf eine anstehende Hitzewelle hingewiesen. Derzeit gibt es schon leichten Einfluss aus Afrika mit einem schwachen Calima. Allerdings soll es zu Beginn der neuen Woche wohl deutlich mit den Temperaturen nach oben gehen, so sagt Canarias Tiempo, dass die Temperaturen bis zu 44°C erreichen könnten. Alles im Zusammenhang mit einer allgemeinen Hitzewelle, die besonders den Süden des spanischen Festlandes treffen soll. Hier soll es in den Städten Valencia und Sevilla sogar Temperaturen von 45°C und mehr geben können.

Ob es wirklich dazu kommt, müssen wir natürlich abwarten, bisher gibt es zumindest vonseiten AEMET‘s keine Wetterwarnung, diese kommen manchmal aber auch sehr spät.

Canarias Tiempo geht aber auch davon aus, dass die Wärme bleiben wird, bedeutet also, dass nach der Hitzewelle die Temperaturen zwar sinken aber deutlich höher bleiben werden als bisher. Na dann lassen wir uns doch mal überraschen. – TF

Weitere Links zum Thema:
So übersteht man Hitzewellen auf Gran Canaria

Ähnliche Beiträge