Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & Umwelt

Hitze-Warnung bleibt bis mind. Sonntag aktiv – Um 8 h schon über 30°C gemeldet!

Bis zu 34 °C werden bis mind. Sonntag erwartet...

Kanarische Inseln – Die aktuelle Hitzeperiode auf den Kanarischen Inseln will nicht abreißen. Der spanische Wetterdienst AEMET hat nun schon bis einschließlich Sonntag eine Wetterwarnung der Stufe GELB, für alle Inseln wegen Hitze aktiv. Dies bedeutet, dass täglich weiterhin Werte von bis zu 34 °C erwartet werden, die lokal auch noch höher ausfallen können.

Auf den Inseln Lanzarote und Fuerteventura gilt zudem wieder eine Warnung wegen hoher Staubbelastung, diese soll allerdings am Samstagabend endet, vorerst.

Am heutigen Freitag gab es um 8 Uhr am Morgen schon Wetterstationen, die Werte von über 30 °C angezeigt haben. Dies deutet darauf hin, dass es heute auch noch heißer werden könnte als die avisierten 34 °C. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
In den letzten 24 Stunden gab es kaum Werte von unter 30 °C auf den Kanarischen Inseln, vom 04.10.2023
Höchste Waldbrandgefahr auf den Kanaren herausgegeben!, vom 03.10.2023
Wetterwarnung für Calima aufgehoben, für Hitze jedoch nicht!, vom 02.10.2023
Wetterwarnung wegen Calima auf den Kanaren nun auch wegen Hitze!, vom 30.09.2023
ACHTUNG – Wetterwarnung wegen Calima auf den Kanaren!, vom 28.09.2023
So übersteht man Hitzewellen auf Gran Canaria
Wetter: Calima, warm, trocken, staubig, was ist das genau?

Neues Angebot für chillige Runden hier entdecken

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Testpflicht für Einreisen aus anderen spanischen Regionen bis 31. Juli 2021 verlängert

admin

Cocina Islas Canarias► Küche und Essen auf Gran Canaria✅

admin

ASCAV beschließt gegen das Tourismusgesetz vorzugehen

admin