Dertour

Erster spanischer Beachvolleyball Pokal findet in Playa del Inglés statt

Bild Info: Die Verantwortlichen für das Beachvolleyball Turnier in Playa del Inglés zeigten sich alle sehr erfreut. Bild: Rathaus San Bartolomé de Tirajana

Playa del Ingéls – In diesem Jahr findet erstmals der „Copa de España“ für Beachvolleyball, also der nationale Pokal für Beachvolleyball, statt und dann auch gleich in Playa del Inglés! Der Pokal wird zwischen dem 18. und 20. Mai 2018 am Strand von Playa del Inglés ausgetragen werden. Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen werden jeweils die acht besten spanischen Teams antreten, um den neuen Pokal kämpfen.

Der zuständige Sportminister des Cabildo de Gran Canaria, Àngel Victor Torres, zeigte sich sehr erfreut über das neue Sportevent auf Gran Canaria mit nationaler Bedeutung. Er rechnet auch damit, dass dieses Event eine gute Werbung für die Insel bedeuten wird, denn sowohl das spanische Fernsehen TVE als auch Liga 4 und die Sportzeitung AS werden von dem Event berichten und Liveübertragungen anbieten.

Der Präsident des spanischen Volleyball-Verbandes, Agustín Martín meinte, dass „die Kanarischen Inseln immer zu den Eliten des Welt-Beach-Volleyball-Zirkus gehören müssen, sie haben unschlagbare Strände“. – TF

Ähnliche Beiträge