Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisseGesellschaft

Aufschrei in Las Palmas – Der hässlichste Weihnachtsbaum der Geschichte ist ausgetauscht

Lesedauer < 1 Minute

Las Palmas – Vor wenigen Tagen ging ein Aufschrei durch die sozialen Medien, Grund dafür war ein Weihnachtsbaum, der traditionell am Playa Las Canteras aufgestellt wird. Der Weihnachtbaum, welcher in diesem Jahr aufgestellt wurde, wurde schnell als „Schande“ oder auch als „Müll“ bezeichnet. Ein großer Bierhersteller hatte den Baum „gespendet“. Auf dem Vergleichsbild der rechte Baum, links der neue Baum.

In den sozialen Netzwerken hieß es zudem, dass so eine Schande den Tourismus in Las Palmas massiv beschädigen würde.

Der Stadt war der Aufschrei wohl zu groß, bereits am 1. Dezember begann die Stadt den gespendeten baum zu demontieren und stellte den Klassiker wieder auf. Nun kann man wieder mit nicht schmerzenden Augen die Sandkrippe am Las Canteras besuchen, denn dort steht der Weihnachtsbaum um den es ging. – TF

Ähnliche Beiträge

Körperliche Arbeit soll künftig in Spanien mit vorzeitigem Renteneintritt ohne Abzüge belohnt werden

admin

Krankenhaus Insular in Las Palmas darf nun auch Nachts von Hubschraubern angeflogen werden

admin

Corona Update Kanaren: Tag 8 ohne Todesfälle, stärkerer Anstieg auf Fuerteventura

admin