Gran Canaria Rezept: Ropa Vieja (alte Kleidung)

Gran Canaria Rezept: Ropa Vieja (alte Kleidung)

Ein klassisch kanarisches Rezept, hier die benötigten Zutaten für 4 Personen:
1/2 kg Kichererbsen (trocken), 1/2 kg Rinderfleisch, 1/2 kg Hühnerfleisch, 1 kg Kartoffeln, 3 Knoblauchzehen, 1 Paprika, 1 Zwiebel, 1 Tomate, 1 kleine Tasse Weißwein, 1 kleine Tasse Brühe, Gewürze (Paprika, schwarzer Pfeffer, Thymian, Nelken), ein Lorbeerblatt sowie Salz und Öl.

So kochen Sie Ropa Vieja

Ropa Vieja - fertiges Gericht
Ropa Vieja – fertiges Gericht

Auf dem Bild sieht man das Ergebnis. So wird es zubereitet:
Zunächst müssen die Kichererbsen über Nacht aufgeweicht werden. Am nächsten Tag einmal gut abwaschen. Anschließend mit dem Fleisch, Salz und Wasser in einen Topf geben sowie einmal aufkochen. Alles abtropfen lassen und das Fleisch zerkleinern (zerreißen). Anschließen nochmal alles zusammen anbraten, bis es knusprig wird. Das Gemüse (Zwiebeln, Paprika, Knoblauch und die Tomate klein hacken und anschließen mit dem Pfeffer und den Nelken ebenfalls anbraten. Wenn es fertig gebraten ist, lediglich das Paprikagewürz, den Wein, den Thymian sowie das Lorbeerblatt und die Brühe hinzufügen. Dann noch, das zu beginn, angebratene Fleisch samt den Kichererbsen hinzugeben und einige Minuten kochen lassen. In der Zeit sollte man die Kartoffeln vorbereiten (geschält und gewürfelt). Diese müssen dann auch separat angebraten werden und zum Schluss wird dann alles vermischt. Fertig ist Ropa Vieja. Wir von Infos-GranCanaria.com wünschen gutes gelingen und einen guten Appetit!

Ähnliche Beiträge