Residentenrabatt in Höhe von 75% kommt über Umwege doch noch diesen Monat!

Bild Info: IberiaExpress könnte demnächst deutlich mehr Arbeit bekommen, der Rabatt für Residenten soll nun endgültig auf 75% steigen. Bild: Infos-GranCanaria.com

Kanarische Inseln – Am gestrigen Dienstag gab es ein Spitzentreffen zwischen dem spanischen Minister für Entwicklung, José Luis Ábalos und den beiden Präsidenten der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo und der Balearen Francina Armengol. Nach fast zweistündigen Gesprächen gab es eine gemeinsame Pressekonferenz, auf der bestätigt wurde, dass der 75%-Rabatt für Residenten der Kanaren, Balearen, Ceuta und Melilla auf Flug- und Fährtickets noch in diesem Monat in Kraft treten wird.

Clavijo würdigte die Arbeit des Ministeriums und nannte dies eine „großartige Nachricht“ für die Bewohner und dankte dem Minister für den „politischen Willen“. Dies ist nun möglich, weil der Minister zunächst ein Minister-Dekret in den Ministerrat einbringen will, welches dann sofort in Kraft treten wird, zugleich soll ein königliches Dekret vorbereitet werden, welches die Rechtsabsicherung für die Zukunft bedeutet, sonst würde das Gesetz ggf. angreifbar sein.

Die Abstimmung zum Minister-Dekret kann an einem jeden Freitag in diesem Monat stattfinden, also am 13., 20.- oder 27. Juli. Einen Tag später werde es in Kraft treten. Die Führung der Balearen äußerte sich ebenfalls zufrieden, man ist sich „bewusst, dass der allgemeine Staatshaushalt von der Vorgängerregierung geerbt wurde, und die Situation war unklar, es brauchte Zeit durchzufinden“, dies ging zulasten der Bürger. Allerdings sei die „Reaktion und Bereitschaft“ ein wichtiges Signal gewesen.

Für die Kanarischen Inseln und die Balearen ist dies ein großer Erfolg, denn beide haben ja vereinbart eine gemeinsame Strategie bei nationalen Dingen zu verfolgen, dies hat in diesem Falle funktioniert.

Mit den neuen Entwicklungen in diesem Fall können also noch in diesem Monat etwa 4 Millionen Bürger in den genannten Regionen von einem neuen Residentenrabatt profitieren. Allerdings will Fernando Clavijo auch „vorsichtig sein“, denn es gab ja schon eine Enttäuschung bei den Bürgern. Er glaubt jedoch, dass es diesmal keine weiteren Verzögerungen geben wird und das im schlimmsten fall am 28. Juli der Rabatt gültig sein wird.

Auch der Präsident der PSOE auf den Kanarischen Inseln, Angel Victor Torres äußerte sich zufrieden, er sagte in einer Erklärung das „die Arbeit der letzten Tage darin gipfelt, dass die Regierung von Spanien im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten die beste und schnellste Lösung zum Nutzen der Kanarischen Inseln gefunden habe“. Denn schließlich wird der 100%ig legale Weg durch ein königliches Dekret begangen und nur eine Zwischenlösung eingefügt. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
NC bricht den Wahlpakt mit der PSOE wegen der Verlangsamung der Einführung des 75%-Residentenrabattes, vom 03.07.2018
Der Macher des 75%-Rabatt: “Die Regierung könnte, wenn sie wollte” und Sie will wohl auch!, vom 30.06.2018
75% Residentenrabatt kann frühestens in sechs Monaten in Kraft treten, vom 28.06.2018
75% Rabatt für Flugtickets und Schiffstickets auf das Festland sind beschlossen, vom 16.05.2018
75% Residentenrabatt für Verbindungen auf das Festland wurden vom ganzen spanischen Senat bestätigt, vom 26.04.2018
Regierung der Kanaren will an Rabatten für Residenten festhalten, vom 05.01.2018

Weitere Links zum Thema:
Flugpreise allgemein vergleichen und sparen
Fähren buchen
Binter Flüge buchen
CanaryFly Flüge buchen
Vueling direkt buchen
Iberia Flüge hier direkt buchen

Ähnliche Beiträge