RIU Oasis nach 40 Millionen € Renovierung wieder geöffnet

Bild Info: Das RIU Oasis verfügt über insgesamt vier Pools und ist ab sofort wieder geöffnet. Bild: Hotelpartner

Maspalomas – Wie RIU mitteilte, wurde das Rio Palace Oasis in Maspalomas nach einer umfänglichen Renovierung nun wiedereröffnet. Die Gesamtinvestitionen beliefen sich auf rund 40 Millionen Euro und haben das Hotel in ein 5-Sterne-Hotel umgewandelt. Damit fehlen nur noch zwei der acht Hotels der Hotelkette auf Gran Canaria die modernisiert werden müssen, das Riu Palace in Maspalomas/Playa del Inglés und das Riu Palmeras, beide Unterkünfte stehen noch auf der „ToDo-Liste“.

In der Pressemeldung von RIU heißt es, dass nach den umfangreichen Reformierungen des Riu Oasis neue Dienstleistungen im Hotel angeboten werden und es ein besonderes Augenmerk auf Design und Dekoration gab. Dies alles habe das Hotel zu einem „eleganten und modernen Haus mit neuen Restaurants, Bars und Dienstleistungen gemacht“.

Eine der wohl beeindruckendsten Veränderungen stellt die Empfangshalle dar, hier wurde die Deckenhöhe von 2,20 Meter auf 5 Meter verändert die Spiegelsäulen wurden durch elegante weiße Säulen ersetzt, welche einen Marmorkorridor bilden, der direkt zur Rezeption des Riu Palace Oasis führt.

Die Hotelzimmer wurden ebenso erneuert, wie die Außenanlage und der Gemeinschaftsbereich sowie die Restaurants. Es gibt vier Pools, einen auch für Kinder, der sich im neuen Kinderclub RiuLand befindet. Der Fitnessbereich wurde ebenso erneuert wie der SPA-Bereich des Hotels.

Es kann hier mit Halbpension gebucht werden und Kunden können eines der Restaurants wählen, um Essen zu gehen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
RIU legt neue gesetzeskonforme Pläne für das Riu Oasis vor, vom 18.12.2015

Ähnliche Beiträge