Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & Umwelt

Wieder Schnee auf den Kanarischen Inseln erwartet

Lesedauer < 1 Minute

Kanarische Inseln – Erneut gibt es eine Wetterwarnung für die Kanarischen Inseln, die uns Schnee, Wind und Wellen vorhersagt! Der staatliche Wetterdienst AEMET warnt für den morgigen Mittwoch mit der Warnstufe Orange für Wind und Wellen sowie der Warnstufe Gelb für Schneefälle. Auf Gran Canaria soll es ab einer Höhe von 1.800 Metern schneien, hingegen soll es auf Teneriffa und La Palma erst ab einer Höhe von 2.000 Metern zu Schneefällen kommen.

Die Windstärke wird mit bis zu 90 km/h in den Bergen erwartet, in den anderen Regionen kann es Böen von bis zu 80 km/h geben. Der Wellengang wird wieder ruppig mit einer Höhe von bis zu 4 Metern.

Damit ist also das etwas bessere Wetter der letzten Tage wieder vorbei. Die Schneefälle sollen allerdings nur am morgigen Mittwoch stattfinden, danach bleibt es windig und mit starken Wellen wird noch immer gerechnet! – TF

Ähnliche Beiträge

Las Palmas legt regionale Regeln für Ferienvermietung vor – 90% der Unterkünfte gefährdet!

admin

Österreich gibt Reisewarnung für Spanien heraus, Kanaren davon ausgeschlossen

admin

Kanaren stehen nicht auf der „grünen Liste“ zum Reisen für Briten

admin