Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren im September wieder gesunken

Bild Info: Die Schlangen an den Arbeitsämtern sinken auf den Kanarischen Inseln immer weiter. Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Die Zahl der Arbeitslosen ist auf den Kanarischen Inseln im vergangenen September um 0,77% gesunken, die berichtet das Arbeitsministerium, derzeit sind 205.430 Personen auf den Arbeitsämtern der Kanarischen Inseln registriert. Vergleicht man die Zahlen mit dem Vorjahresmonat, so ist die Zahl der Arbeitslosen sogar um 7,05% zurückgegangen. Besonders im Dienstleistungssektor konnte ein deutlicher Rückgang verbucht werden, aber auch in der Landwirtschaft und im Baugewerbe gab es einen Rückgang der Arbeitslosenzahlen.

Für den Dienstleistungssektor fehlen derzeit noch rund 155.401 Stellen, im Baugewerbe warten 20.521 Menschen auf einen Job. Die Menschen ohne vorherige Beschäftigung werden derzeit mit 17.563 Personen angegeben, in der Industrie fehlen noch 7.948 Stellen und in der Landwirtschaft 3.997 Stellen.

Besonders auffällig ist die starke Differenz zwischen Männern (87.328 Personen) und Frauen (118.102 Personen), diese Differenz scheint immer weiter auseinander zu gehen, hier müsste die Regierung ggf. einmal einschreiten und spezielle Programme aufsetzten. – TF

Ähnliche Beiträge