100% elektro Bus – Erste Testfahrt in Las Palmas absolviert

Bild Info: Der Elektrobus von Iriza hat am gestrigen Donnerstag seine Jungfernfahrt in Las Palmas absolviert. Bild: Screenshot Canarias7

Las Palmas – Der erste 100% elektrisch betriebene Stadtbus der GuaGuas Municipales in Las Palmas hat seine ersten Testfahrten am gestrigen Donnerstag in der Stadt durchgeführt. Auf den Testfahrten sollen die Leistungsparameter des Busses innerhalb der Stadt geprüft werden und festzustellen, ob sich der Bustyp für alle Strecken und Geländeformen innerhalb der Stadt eignet. An der „Jungfernfahrt“ nahmen Politiker, der Unternehmenschef und Vertreter des Herstellers teil.

Solche Fahrten werden noch mehrfach innerhalb des Stadtgebetes durchgeführt, erst danach weiß man ganz genau was der Bus in der Stadt leisten kann. Nach aktuellen Angaben würde der Bus eine Reichweite von etwa 220 Kilometern haben und man könnte damit zwei Schichte abdecken, anschließen muss er für etwa 6 Stunden aufgeladen werden.

Die GuaGuas Municipales wollen diese Busse in der Zukunft auf den hoch frequentierten Strecken einsetzten, unter anderem die Linie 12, 17, 26, 33 und 91 sollen mit diesem Bustyp ausgestattet werden.

Wann die Tests abgeschlossen sein werden und wie viele solcher Busse dann ggf. bestellt werden sollen ist noch nicht bekannt. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Erster zu 100% auf Elektromotor basierter Bus für Las Palmas ausgeliefert, vom 12.05.2019

Ähnliche Beiträge