Dertour

Kanaren liegen in diesem Winter sehr hoch im Kurs, sagt TUI

Bild Info: Der Strand Las Canteras in Las Palmas wird im Winter auch stark von Nordeuropäern besucht. Bild: Infos-GranCanaria.com

Kanarische Inseln – Der Reiseveranstalter TUI hat die aktuelle Buchungslage für den derzeitigen Winter analysiert und kommt zu dem Entschluss, dass die Kanarischen Inseln das beliebteste Reiseziel der Europäer in diesem Winter sind. Besonders Gran Canaria steht hoch im Kurs, gefolgt von Teneriffa und Lanzarote, dann kommt Hurghada (Ägypten) und Phuket (Thailand) auf der Liste von TUI. Jedes Jahr verreisen rund 20 Millionen Menschen mit dem Reiseveranstalter TUI zu mehr als 100 Zielen weltweit.

Laut TUI ist Gran Canaria besonders bei den Finnen, Dänen, Norwegern und Schweden beliebt, die Briten, Iren und Belgier bevorzugen Teneriffa während die Deutschen sich in diesem Winter eher für Fuerteventura entscheiden. Franzosen bereisen lieber Lanzarote. Allerdings liegt bei den Deutschen auch Ägypten und Österreich sowie das eigene Land weit vorn (Skiurlaub).

Laut TUI steigt die Nachfrage nach den gemäßigten Klimazonen wie die Kanaren und Nordafrika besonders bei den Urlaubern aus Großbritannien, Irland, Schweden, Finnland, Dänemark, Frankreich, Belgien und den Niederlanden. – TF

Ähnliche Beiträge