Restaurant Bodégon im Pueblo Canaria wurde endlich eröffnet, zwei Jahre hat der Umbau gedauert

Restaurant Bodégon im Pueblo Canaria wurde endlich eröffnet, zwei Jahre hat der Umbau gedauert
Bild Info: Schön ist das Bogégon im Pueblo Canario geworden. Bild: Canarias7

Las Palmas – Im Pueblo Canario am Hotel Santa Cantalina und Parqie Doramas in Las Palmas wurde gestern das komplett sanierte Restaurant Bodégon nach über zwei Jahren Bauzeit wiedereröffnet. Eigentlich hatte man den 1. September angepeilt. Betrieben wird das neue Restaurant von der Altamar Hotels & Resorts Gruppe, diese gewann die Ausschreibung der Stadt für das Restaurant. Das Restaurant muss gewisse Kriterien erfüllen, unter anderem einen „starken kanarischen Akzent“ auf der Speisekarte haben. Es wird verschiedene Speisekarten geben, eine für die Terrasse und eine für den Innenbereich des Restaurants.

Durch die Aufteilung der Speisekarten soll es möglich sein auf der Terrasse ein „erschwingliches Angebot“ anzubieten, hingegen soll das Angebot innerhalb es Restaurants „die Berufung verfolgen, ein Maßstab für ein ausgefeiltes gastronomisches Angebot zu sein, welches stets ein kanarisches Produkt beinhaltet“.

Ab dem kommenden Sonntag finden im Pueblo Canario dann wieder die wöchentlichen kanarischen Volkstänze statt, diese waren aufgrund der Sanierungen ausgesetzt und fanden nur im Parque Doramas statt.

Die Arbeiten am Hotel Santa Catalina befinden sich n der Schlussphase, es soll bis zum Jahresende ebenfalls fertig werden. Daher wird man bei einem Besuch im Bodégon kaum noch von diesen Arbeiten gestört werden. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Pueblo Canario in Las Palmas bekommt ab 1. September das neue Restaurant Bodegón, vom 16.05.2019
Pueblo Canario in Las Palmas soll Anfang 2019 wiedereröffnet werden, vom 08.10.2018

Orte in Verbindung mit dem Pubelo Canario
Parque Doramas Las Palmas
Museum Néstor
Hotel Santa Catalina*****

Ähnliche Beiträge