Weihnachtslotterie El Gordo – Ergebnisse 2019 – Auch auf den Kanaren Gewinner
Bild Info: Hauptpreis 2019 - Bild: Staatliche Lottogesellschaft

Weihnachtslotterie El Gordo – Ergebnisse 2019 – Auch auf den Kanaren Gewinner

Spanien – Heute ist der Tag der Weihnachtslotterie, diese läuft derzeit noch LIVE im TV, aber der Hauptpreis, El Gordo (Der Dicke), wurde bereits nach 8 Minuten gezogen, es war der schnellste in Hauptpreis, der jemals ermittelt wurde. Die Losnummer 26590 wurde um 8:19 Uhr kanarische Zeit in der vierten Tranche gezogen. Alleine durch diese Losnummer wurden 680 Millionen Euro an Gewinnen (auch Rückerstattungen eingerechnet) ausgeschüttet.

Auf den Kanarischen Inseln gab es in diesem Jahr wohl keinen Gewinner des Hauptpreises, die meisten Lose wurden in Barcelona und Tarrgona verkauft.

Allerdings wurden bisher auch fünf Gewinne der Gewinnklasse fünf gezogen, dort gab es einige Verkäufe auf den Kanarischen Inseln. Die Losnummern 06293, 66212 und 74770 wurden mehrfach auf den Kanarischen Inseln verkauft. Auf Gran Canaria gibt es demnach bisher Gewinner in Las Palmas, Santa Maria de Guia, Arucas, Gáldar und El Tablero. Die fünfte Gewinnklasse ist mit einem Maximalgewinn von 60.000 € ausgestattet, bei einem vollen Los. Die üblichen zehntel bringen also noch 6.000 €

Auch in der dritten Gewinnklasse mit der Losnummer 00750 wurden Gewinner auf den Kanarischen Inseln ermittelt. Verkauft wurden die Lose auf Gran Canaria in Teror, Las Palmas und Santa María de Guia. Die Gewinnklasse ist mit 500.000 Euro dotiert und bringt bei 1/10 Los einen Gewinn von 50.000 Euro mit sich.

Sie können HIER auch die Losnummern auf mögliche Gewinne prüfen.

Update vom 22. Dezember 2019 – 15:43 Uhr:
Die Auslosung ist beendet und insgesamt wurden auf den Kanarischen Inseln 4,722 Millionen Euro gewonnen. Mit der Ausnahme von El Hierro gab es Gewinner auf allen Inseln des Archipels. Die meisten gab es auf Teneriffa, hier wurde eine Gewinnsumme in Höhe von 2,592 Millionen Euro gewonnen. Gewinnklasse 1 (El Gordo) und Gewinnklasse zwei wurde auf den Kanarischen Inseln gar nicht verkauft in diesem Jahr.

Man mag es kaum glauben, aber die Tankstelle bei Kilometer 54 an der Autobahn auf Teneriffa (Süd) hat wieder große Gewinnlose verkauft, sowohl für die dritte Gewinnklasse, als auch die viere und fünfte Klasse. Mehr als 1,35 Millionen Euro gab es an Gewinnen nur an dieser Tankstelle.

Auf La Palma wurde eine Gewinnsumme in Höhe von 900.000 € ausgeschüttet, da 150 Zehntellose der fünften Gewinnklasse allein auf der Insel verkauft wurden. Lanzarote freut sich über 500.000 €.

Auf Gran Canaria und Fuerteventura gab es nur kleinere Gewinne in diesem Jahr. – TF

Ähnliche Beiträge