Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren im Februar um 0,02% (47 Personen) gestiegen

Bild Info: Die schlangen an den Arbeitsämtern auf den Kanaren waren im februar fast identisch mit denen von Januar 2019. Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Die neusten Zahlen des Arbeitsministeriums der Kanaren sind da, demnach gab es im Februar einen minimalen Anstieg bei den Arbeitslosen von 0,02% (47 Personen) verglichen mit Januar 2019. Derzeit sind 209.466 Menschen auf den Kanarischen Inseln als Arbeitslos gemeldet. Verglichen mit Februar 2018 sind dies 5.616 Personen weniger, also ein Rückgang von 2,61%.

Im Dienstleistungssektor wurden 158.648 Personen registriert, die keine Arbeit haben, dies ist damit natürlich immer noch der größte Anteil auf den Kanarischen Inseln. Im Baugewerbe waren es 21.009 Personen ohne Job, dann folgt die Gruppe der Menschen ohne vorherige Beschäftigung mit 17.345 Personen und die Industrie mit 8.040 Personen. In der Landwirtschaft gibt es die wenigsten Arbeitslosen, hier waren es im Februar 4.424 Personen. – TF

Ähnliche Beiträge