Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren weiter im Sinkflug

Bild Info: Die Schlangen an den Arbeitsämtern auf den Kanaren ist auch im Juni weiter gesunken. Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Die Zahl der Arbeitslosen sank im vergangenen Juni auf den Kanarischen Inseln um 1,63%, verglichen mit dem Vormonat. Dies entspricht einem Rückgang von 3.358 Personen. Im Jahresvergleich sank die Zahl gar um 2,83% bzw. 5.911 Personen. Nach Provinzen aufgeteilt lag Las Palmas mit dem etwas höheren Rückgang von 1,97% (2.121 Personen) leicht vor Santa Cruz (-1,26% / 1.237 Personen).

In ganz Spanien sank sie Zahl der Arbeitslosen um 63.805 Personen und erreicht damit den niedrigsten Stand seit dem Jahr 2009 in einem Juni überhaupt. Insgesamt sind nach Angaben des Arbeitsministeriums derzeit noch 3.015.686 Menschen in Spanien ohne Arbeit, dies ist der niedrigste Wert seit November 2008.

Die Zahl der Sozialversicherungspflichtigen Personen ist im Juni 2019 auf den Kanarischen Inseln um 0,15% gestiegen und liegt derzeit bei 810.839 Personen. Verglichen mit dem Vorjahr lag man gar bei einem Plus von 2,47%.

Alles in Allem kann man also weiterhin sagen, dass der Arbeitsmarkt auf den Kanaren und in ganz Spanien auf einem guten Weg zu sein scheint. – TF

Ähnliche Beiträge