Dertour
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
55,2% der Spanier wollen mit Impfung gegen COVID-19 warten
Bild Info: Impfen zu Coronazeiten, hier gegen Grippe - BILD: ARCHIV

55,2% der Spanier wollen mit Impfung gegen COVID-19 warten

Spanien – Nachdem nun klar ist, dass ein Corona-Impfstoff ab Januar in Spanien bereitstehen wird, hat eine neue Umfrage in der Bevölkerung gezeigt, dass 55,2 % der Spanier lieber abwarten wollen, um die Auswirkungen des Impfstoffes besser einschätzen zu können. 32,5 % der Befragten gaben an, das diese sofort zur Impfung gehen würden, sobald dies möglich ist. Dies sind 4-Prozentpunkte weniger als bei der gleichen Umfrage am Anfang des Monats November. 8,4 % der Befragten wollen sich in keinem Fall impfen lassen.

Die Umfrage wurde zwischen dem 23. und 26. November vom Forschungsinstitut CIS durchgeführt. Dabei wurden insgesamt 2.131 Personen befragt.

Die Mehrheit der Befragten ist sich durchaus über den aktuellen Stand der Impfstoffforschung bewusst. 82,9 % gaben an, dass diese Bescheid wissen. Seit dem Beginn dieser Befragung nahm die Personenzahl stetig ab, die sich sofort impfen lassen würde. Im September waren es noch 44,4 %, im Oktober 40,2 % und im November 36,8 %.

90 % der Befragten gaben an, dass man sehr besorgt über die aktuelle Gesundheitslage in Spanien ist. 44,4 % gaben zudem an, dass entfernte Familienmitglieder betroffen sind, 11,7 % gaben an direkte Betroffene in der Familie zu haben. 39 % haben hingegen noch keinen Corona-Fall in der Familie gehabt.

78,4 % glauben gar, dass Geldstrafen und andere Sanktionen sogar noch verschärft werden müssten. Nur 16 % der Befragten glaubte, dass die Menschen die Coronamaßnahmen auch freiwillig einhalten würden. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Strategie zur Massenimpfung gegen COVID-19 in Spanien, vom 24.11.2020
Impfung gegen COVID-19 startet “irgendwann im Januar” – Impfpflicht kommt nicht!, vom 21.11.2020
72 % der Spanier würden sich bei einer sicheren Impfung gegen COVID-19 impfen lassen, vom 02.09.2020
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :GIS

Ähnliche Beiträge