Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Festnahme des mutmaßlichen Messerangreifers von San Telmo – Untersuchungen laufen noch

Las Palmas – Laut einem Bericht der lokalen Polizei von Las Palmas de Gran Canaria wurde der mutmaßliche Messerstecher, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen jungen Mann am Hals schwer verletzt hat, festgenommen. Dem jungen Mann wird vorgeworfen, einen anderen jungen Mann am Park San Telmo mit einem Messer angegriffen zu haben. Allerdings seien die Untersuchungen zu dem Vorfall noch nicht abgeschlossen, so die Polizei. Laut weiteren angeben wird noch ein dritter junger Mann gesucht, denn die Messerattacke soll nach oder wärend einer Schlägerei zwischen drei jungen Männern im Park San Telmo stattgefunden haben.

Weitere Informationen wollte die Polizei bis heute nicht bereitstellen. Es fehlen weiterhin Angaben zur Tatwaffe, der Nationalitäten als auch das genaue Alter der am Kampf beteiligten Personen. Wir warten also noch auf die Festnahme einer dritten Person, ggf. werden wir dann genaueres wissen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Mann durch Messerangriff in Las Palmas schwer verletzt, vom 20.11.2020

Ähnliche Beiträge

68 Mitarbeiter der Timesharingfimra müssen entlassen werden

admin

Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafen für Randalierer beim Aufstiegsspiel

admin

Erste Kreuzfahrt von TUI ab Gran Canaria mit der Mein Schiff 2 veröffentlicht

admin