Gran Canaria Ausflug – La Laguna in Valleseco, die grüne Oase inkl. Gallerie

Gran Canaria Ausflug – La Laguna in Valleseco, die grüne Oase inkl. Gallerie
Bild Info: Alle Bilder: Infos-GranCanaria.com

Wenn man sich viel mit Gran Canaria beschäftigt, so wie wir, dann entdeckt man immer wieder neue und spannende Orte, einige von Ihnen sind versteckt andere nicht, heute berichten wir über unseren Ausflug in das Naherholungsgebiet La Laguna in Valleseco. Ein Ort der Ruhe und der Natur, um es in wenigen Worten zusammenzufassen. La Laguna gehört mit zum Parque Rural Doramas und besticht durch seine landschaftliche Schönheit und Vielfalt. Wenn man an La Laguna ankommt (Parkplätze sind eigentlich genügend vorhanden) gibt es mehrere Eingänge. Zum einen den Haupteingang und Seiteneingänge, es kommt nun darauf an welchen Sie nutzen. Der Haupteingang ist zu empfehlen, dort befindet sich eine Infotafel und ein kleines Café (war zum Zeitpunkt unseres Besuchs geschlossen).

Wenn man den Park betritt, findet man links vom Haupteingang einen Bereich zum Grillen und picknicken, es gibt einige Bänke und Tische (unter Kastanienbäumen gelegen) sowie Toiletten, Waschmöglichkeiten und Co. alles was man für einen schönen Tag dort so benötigt. Allerdings muss man für die Nutzung dieser Anlagen eine Gebühr in Höhe von 1,50 € pro Person (ab dem 6. Lebensjahr) an die Gemeinde Valleseco zahlen. Wenn man unter der Woche die Installationen nutzen will, ist eine telefonische Vereinbarung unter +34 928 618 022 erforderlich, an den Wochenenden kann man den Betrag auch direkt beim Personal am Eingang zahlen. Ein fairer Preis im Übrigen, wenn man sieht, was für eine Arbeit darin steckt.

Man darf sich allerdings nicht wundern, dass es einem vorkommen mag, als würde man auf einer Rennstrecke stehen, denn es ist eine Pferderennstrecke rund um den See angelegt, dort findet im Sommer und in den Ferien immer wieder Ereignisse statt.

Ruhe und Erholung in der Natur sind hier garantiert

Wenn gerade keine Pferderennen stattfinden, hat man hier aber wirklich seine Ruhe und man kann die Rennstrecke gar selbst nutzen, sei es um einfach nur spazieren zu gehen oder selbst zu Joggen etc. Überquert man die Rennstrecke gibt es wenige „Eingänge“ in das Herz von La Laguna, ein sehr grüner Bereich gefüllt mit diversen Bäumen an denen man auch Informationstafeln in verschiedenen Sprachen vorfinden kann (auch Deutsch). Es wird erklärt, um welche Bäume es sich handelt und wie beispielsweise die Ureinwohner die Bäume und Pflanzen genutzt haben, sehr lehrreich!

Ganz in der Mitte findet man die kleine Lagune, einen See, der vielen Vögeln eine Heimat bietet, besonders Enten. Man sollte die Tiere jedoch nicht füttern, das ist verboten! Es gibt ein kleines Beobachtungshaus direkt am Rande des Sees, welches man nutzen kann, um die Tiere zu beobachten oder aber man setzt sich einfach auf eine Mauer oder Bank und genießt den Blick auf den See.

Die Gellerie zu La Laguna

Bilder Anklicken um diese größer zu betrachten!

  • La Laguna Valleseco 1
  • La Laguna Valleseco 2
  • La Laguna Valleseco 15
  • La Laguna Valleseco 3
  • La Laguna Valleseco 4
  • La Laguna Valleseco 5
  • La Laguna Valleseco 8
  • La Laguna Valleseco 14
  • La Laguna Valleseco 13
  • La Laguna Valleseco 12
  • La Laguna Valleseco 9
  • La Laguna Valleseco 11
  • La Laguna Valleseco 10
  • La Laguna Valleseco 7
  • La Laguna Valleseco 6

So erreichen Sie La Laguna in Valleseco

Geöffnet hat La Laguna übrigens täglich von 10:30 Uhr bis 18:30 Uhr. Unter den Geo-Koordinaten 28.066391 & -15.563928 finden Sie den Weg dorthin. Sollten Sie den Herbst und Wintermonate für einen Besuch nutzen empfehlen wir auch, sich eine Jacke mitzunehmen, denn es kann dort schnell kühl werden.

Die korrekte Adresse lautet: Carretera del Pico, 35340 Valleseco. Am besten parken kann man jedoch am „Nebeneingang“, der ist unter diesen Geo-Koordinaten zu finden: 28.064562 & -15.562070 ! Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Ähnliche Beiträge