Dertour
Lopesan bleibt sich treu und betreibt eigenen Stand auf der FITUR 2020
Bild Info: Messestand Lopesan 2020 auf der FITUR in Madrid.

Lopesan bleibt sich treu und betreibt eigenen Stand auf der FITUR 2020

Madrid / Gran Canaria – Nachdem die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana mit der Tradition gebrochen hat einen eigenen Stand für den schwulen Markt auf der FITUR zu betreiben bleibt sich LOPESAN treu, das Unternehmen wird auch zum 40. Geburtstag der FITUR in Madrid einen eigenen Stand betreiben. Besonders im Fokus stehen wohl die neuen Marken der Hotelgruppe, die Lopesan Collection Hotels und Kumara by Lopesan sind neue Marken, die nun auf dem nationalen Markt bekannt gemacht werden sollen.

Derzeit wird das Hotel Faro in Maspalomas einer umfangreichen Renovierung unterzogen, es wird das neue Flaggschiff der Marke Lopesan Collection Hotels, eine Marke die auf den Luxustourismus abgestimmt sein wird.

Die Kumara Hotels by Lopesan werden eher für die breite Masse aufgestellt sein. Auch die Marke soll in diesem Sommer auf Gran Canaria eingeführt werden, welches Lopesan Hotel es denn sein wird, ist jedoch noch geheim.

Der Stand der Gruppe wird wie üblich 55 Quadratmeter groß sein und sich im Pavillon der Kanarischen Inseln befinden, dieser wiederum befindet sich im Bereich Europa. Laut Lopesan sind bereits 117 Treffen vereinbart, darunter wichtige Reiseveranstalter und Buchungsportale.

Neben den Hotels auf den Kanarischen Inseln wird Lopesan natürlich auch die neuen Betriebe in der Karibik weiter puschen. – TF

Ähnliche Beiträge