Dertour

Noch vor Jahresende soll die Sanierung des Castillo de San Francisco in Las Palmas beginnen

Bild Info: Das Cstillo San Francisco - BILD: Gobierno de Canarias

Las Palmas ‚Äď Die Stadt Las Palmas de Gran Canaria macht beim Castillo de San Francisco wohl N√§gel mit K√∂pfen. Laut Angaben des Stadtrates f√ľr Stadtplanung und Wohnungsbau, Javier Doreste, hat man sich mit der Direktorin des Kulturerbes der Kanarischen Regierung, Nona Perera darauf verst√§ndigt noch in diesem Jahr mit der Sanierung des Castillo de San Francisco zu beginnen. Die alte Befestigungsanlage in Las Palmas ist auch unter dem Namen Castillo del Rey bekannt und stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Doreste sagte, dass ‚Äěwir in der regionalen Verwaltung einen perfekten Verb√ľndeten gefunden haben, um eines der ehrgeizigsten Projekte zur Wiederherstellung des historischen und kulturellen Erbes in der Geschichte unserer Stadt zu f√∂rdern‚Äú. Es wird derzeit wohl auch untersucht weitere historische Orte wie Punta de Diamante und die Bater√≠a de San Juan zu sanieren. Zusammen mit dem Castillo de Mata waren diese Orte der Verteidigungswall der Stadt.

Perera erkl√§rte, dass es ‚Äěf√ľr uns sehr wichtig ist, diese alte milit√§rische Enklave wiederherzustellen, da sie zu einem kulturellen Magnet werden kann, welcher dem Viertel San Francisco viel Leben einhauchen kann‚Äú.

Die Sanierung des Castillo de San Francisco soll in drei Phasen aufgeteilt werden. Die Kosten werden zwischen Stadtverwaltung und Regierung der Kanaren aufgeteilt. Zun√§chst soll die alte Burg gereinigt werden, dieser Schritt wird auch von Arch√§ologen √ľberwacht. Anschlie√üend werden diese Arch√§ologen diverse Ausgrabungen realisieren. Danach wird ein Projekt zur integralen Sanierung der Verteidigungsanlage gestartet. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Großes historisches Museum mit Castillo San Francisco möglich?, vom 07.06.2020

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

√Ąhnliche Beitr√§ge