Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Verfolgungsjagt endet in Telde, 2 Personen festgenommen

Telde – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurden in Telde ein Mann im Alter von 47 Jahren und eine Frau im Alter von 43 Jahren verhaftet. Die beiden waren aus von der Polizeistation in San Fernando / Maspalomas geflüchtet, nachdem die Beamten von den beiden Personen die Ausweise verlangt hatten. Eigentlich wurde das alles nur ausgelöst, weil die beiden mit Ihrem Fahrzeug in der Sicherheitszone der Polizeistation parkten, dies wollten die Beamten prüfen. Die beiden weigerten sich und begangen ein waghalsiges Manöver um zu fliehen, die Flucht ging über die GC-1 bis nach Las Huesas in Telde, dort wurde das Paar gestoppt aber auch nur, weil eine Achse des Fahrzeuges einen Schaden erlitt.

Wie sich herausstellte, war das Fahrzeug ein Leihwagen, nach der Überprüfung des Fahrzeuges wurde festgestellt, das die Leihwagenfirma eine Anzeige gegen die Mieterin (die 43-jährige Frau) erstattet hatte, nachdem das Fahrzeug nicht zum vereinbarten Termin zurückgegeben wurde und auf Anrufe nicht reagiert wurde. Der Schaden aus dem Mietvertrag wird mit 2.000 Euro beziffert. Die Frau ist bis dahin noch völlig unauffällig gewesen, der Mann hingegen hat zahlreiche Einträge in der Polizeiakte.

Da der Mann der Autofahrer war, muss er sich nun wegen Ungehorsams und gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr verantworten, die Frau wird wegen Betruges und Veruntreuung angeklagt. – TF

Ähnliche Beiträge

ALDI plant binnen 3 Jahren 20 Supermärkte auf den Kanaren zu haben

admin

Wetterchaos durch Regen, diesmal in Las Palmas und am Flughafen von Gran Canaria

admin

Großes historisches Museum mit Castillo San Francisco möglich?

admin