Dertour
Wetterwarnung der Stufe gelb für die Südhälfte von Gran Canaria
Bild Info: Wetterwarnung - BILD: AEMET

Wetterwarnung der Stufe gelb für die Südhälfte von Gran Canaria

Gran Canaria – Der spanische Wetterdienst AEMET hat für die Südhälfte von Gran Canaria eine Wetterwarnung wegen Hitze herausgegeben. Es werden Werte von 34 °C und mehr erwartet. Insbesondere im Landesinneren können die Werte sogar auf bis zu 36 °C und mehr steigen. Hier gibt AEMET das Tejeda-Becken als „Hotspot“ an. Die Wetterwarnung soll ab dem morgigen Freitag (10 Uhr) gelten und frühestens am Samstag 18 Uhr enden. Allerdings könnte es sein, dass diese auch auf den Sonntag ausgeweitet wird. Die Warnstufe ist in diesem Fall gelb.

Im Allgemeinen soll das Wetter am Wochenende sehr sonnig werden. In der Nordhälfte der Insel kann es bis zum Vormittag immer mal etwas wolkiger sein, diese Wolken sollen sich aber im Laufe des Tages auch auflösen.

AEMET warnt zudem vor einem erhöhten Risiko für Waldbrände, dies ist dem Temperaturanstieg geschuldet. – TF

Weitere Links zum Thema:
So übersteht man Hitzewellen auf Gran Canaria

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge