Dertour
Zug Gran Canaria: Die komplette Energie soll aus Windkraft kommen – Planung läuft
Bild Info: Bahnhof San Telmo, die Planung - BILD: Cabildo de Gran Canaria

Zug Gran Canaria: Die komplette Energie soll aus Windkraft kommen – Planung läuft

Gran Canaria – Nachdem nun klar ist, dass die Regierung der Kanarischen Inseln die Zugstrecke auf Gran Canaria über EU-Gelder aus den Coronahilfen bauen will, gehen die Planungen schon weiter. Ferrocarriles hat bereits die Regierung der Kanarischen Inseln um eine behördliche Genehmigung für eine Umweltverträglichkeitsstudie bezüglich der Schaffung eines Windparks in Agüimes gebeten. Dieser Windpark soll den Energiebedarf der Zugstrecke voll decken. Gebaut werden soll der Windpark in Montaña de Piletas und er soll 26,4 Megawatt an Energie liefern.

Da sich auch die Technik der Windkraft verbessert hat, wurden die Planungen aus den Jahren 2011 sowie 2018 nochmals überarbeitet. Die älteren Planungen hatten mit mehr Windrädern kalkuliert. Der nun geplante Windpark soll insgesamt nur sieben Windräder beinhalten mit unterschiedlichen Leistungen. Das Ziel ist klar, die gesamte Energie für den Betrieb der Zugstrecke, der 11 Bahnhöfe und aller anderen notwendigen Betriebsstätten soll ausschließlich über erneuerbare Energie gedeckt werden.

Der Windpark für dieses Vorhaben soll geschätzte Baukosten von 40,6 Millionen Euro haben. Red Electrica Española (REE) hat das Projekt vorab genehmigt, sodass ein Anschluss an das Stromnetz problemlos möglich ist. Angeschlossen werden soll der Windpark dann an das Umspannwerk in Telde, das in Arinaga bleibt als Reserve vorhanden.

Sollte die Windkraft einmal nicht ausreichend sein, so würde die notwendige Bedarfsenergie aus dem allgemeinen Stromnetz der Insel kommen. Jeder Überschuss an Energie aus dem Windpark würde aber auch in das Netz eingespeist werden.

Die Baukosten sind allerdings nicht zusätzlich zu kalkulieren, laut Cabildo de Gran Canaria sind diese Baukosten bereits in den Gesamtkosten in Höhe von 1,65 Milliarden Euro enthalten. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Zugstrecke auf Gran Canaria aus Corona-Hilfen der EU? Anträge sollen eingereicht werden!
In dem Artikel gibt es weitere Informationen als Archiv zur Zugstrecke Gran Canaria!

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge