Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
21,5 Millionen Euro für Metro GuaGua-Station unter dem Park Santa Catalina
Bild Info: Metro GuaGua Planzeichnung - BILD: Stadt Las Palmas

21,5 Millionen Euro für Metro GuaGua-Station unter dem Park Santa Catalina

Las Palmas – Das Rathaus von Las Palmas de Gran Canaria hat den Bauabschnitt der Metro GuaGua im Santa Catalina Park für 21,5 Millionen Euro ausgeschrieben. Dieser Bauabschnitt umfasst eine Unterführung von etwa 400 Metern Länge und den Haltebereich für die Metro GuaGua. Die geplante Unterführung wird in einer Tiefe von mehr als sieben Metern verlaufen.

Gebaut wird zwischen den Straßen Eduardo Benot und Simón Bolívar. Der unterirdische Abschnitt hat inklusive der Rampen eine Länge von 565 Metern, die Rampen sind 170 Meter lang. Diese werden mit den Straßen Pedro Castillo Westerling (im Norden) und Marino (im Süden) verbunden. Da erreicht der Baubereich dann wieder das normale Oberflächenniveau.

Nach dem Ende der Ausschreibung und der Zuteilung an den Auftragnehmer hat dieser 22 Monate Zeit, um das Projekt zu realisieren.

Im Unterirdischen „Bahnhof“ des Santa Catalina Park wird der Zugang durch Treppen, Rolltreppen und Aufzüge ermöglicht. Natürlich wird der Wartebereich mit diversen Sitzgelegenheiten ausgestattet sein. Der Zugang soll wohl neben dem Miller-Gebäude errichtet werden. Da dieser Bereich recht wenig genutzt wird, sieht die Stadt hier auch das Potenzial einer Aufwertung, eine Mieträder-Station soll dort ebenfalls installiert werden. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
“U-Bahn-Station” der Metro GuaGua unter dem Park Santa Catalina wird das Doppelte an Geld verschlingen, vom 08.05.2021
Knapp 2,5 MIO € kostet der aktuelle Bauabschnitt der Metro GuaGua, vom 16.04.2021
Weiterer Bauabschnitt der Metro-GuaGua in Las Palmas begonnen, vom 12.01.2021 (inkl weiterer Artikel als Archiv)

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Stellenanzeige-AlpinTrend

Ähnliche Beiträge