Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
405 MIO € aus Straßenbauabkommen sollen bald auf den Inseln eintreffen
Bild Info: Ábalos & Trres im Gespräch - BILD: Pressestelle Regierung

405 MIO € aus Straßenbauabkommen sollen bald auf den Inseln eintreffen

Kanarische Inseln – Inselpräsident Ángel Víctor Torres war heute in Madrid zu Besuch und hat ein Arbeitstreffen mit dem Minister für Verkehr, Mobilität und Städtebau, José Luis Ábalos, abgehalten. Es ging mal wieder um die Schulden der Zentralregierung bezüglich des Straßenabkommens zwischen Madrid und den Kanarischen Inseln. Am Ende des Treffens erklärte Torres, dass wohl 405 Millionen Euro für noch ausstehende Projekte bald auf den Kanarischen Inseln eintreffen sollen.

Auch der Verkehrsminister der Kanaren, Sebastián Franquis nahm an dem Treffen teil. Anschließend erklärten beide, dass dieses Treffen sehr „fruchtbar“ gewesen sei. Die Unterzeichnung für die Zahlung soll bald erfolgen. Nach Angaben von Torres wird Minister Ábalos die Kanarischen Inseln bald besuchen, dann wird wohl unterschrieben.

Neben den Schulden ging es auch um die Verlängerung des Straßenbauabkommens, dieses wird wohl auf die Jahre 2026 und 2027 ausgeweitet. Sowohl Torres als auch Franquis bezeichneten dieses Straßenbauabkommen als „sehr wichtig“, da es seit 10 Jahren dafür sorgt, dass die Kanaren die Infrastruktur stetig verbessern können. Für die kommenden Jahre sollen Beträge zwischen 150 und 200 Millionen Euro an die Kanarischen Inseln fließen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Spanien zahlt die Schulden aus Straßenbauabkommen noch immer nicht an die Kanaren, vom 04.10.2020 (inkl. weiterer Artikel zum Thema)

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Stellenanzeige-AlpinTrend

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare