TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Busfahrer nach Steinwurf auf Bus in Las Palmas verletzt – Täter festgenommen
Bild Info: Nationale Polizi - BILD: IGC

Busfahrer nach Steinwurf auf Bus in Las Palmas verletzt – Täter festgenommen

Las Palmas – Die nationale Polizei berichtet, dass ein Mann wegen eines Steinwurfes auf einen Bus festgenommen wurde. Der Busfahrer der Linie 70 der Stadtbusse von Las Palmas wurde gestern Mittag gegen 13:45 Uhr durch den Steinwurf verletzt, die Polizei leitete umgehend die Fahndung nach dem Täter ein. Der Auslöser des Angriffs auf den Busfahrer war eine „Diskussion“ über die Maskenpflicht. Der Täter hatte zuvor seine Maske im Bus abgezogen und wurde vom Busfahrer gebeten, diese aufzusetzen, ansonsten dürfe der Mann nicht weiter im Bus mitfahren.

Der Mann weigerte sich und stieg an der Haltestelle der Kirche von El Batán aus dem Bus aus. Der Mann verfolgte wohl mit einem anderen Mann den Bus auf einem Moped. An der Endstation der Calle Arminda griff der Mann zunächst die Fahrerseite des Busses mit einer Metallstange an, dann warf er einen Stein auf die Fahrerseite. Das Fenster wurde zerstört und der Busfahrer verletzt.

Der Busfahrer erlitt eine Platzwunde, die in einem Gesundheitszentrum versorgt werden musste. Er zeigte den Angreifer an. Die Polizei sichtete Videoaufnahmen der Tat und aus dem Bus und konnte den Man noch am Abend ausfindig machen. Gegen 21 Uhr wurde dieser verhaftet, er befindet sich in U-Haft, da die Polizei die Untersuchungen noch nicht abgeschlossen hat. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge