Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesundheitNewsWirtschaft & Branchen

Das sind die Vorteile, wenn ein Gastrobetrieb mit Coronazertifikat arbeitet

Kanarische Inseln – Das BOC für das Coronazertifikat als Zugangskontrolle zu diversen Einrichtungen der Gastronomie wurde veröffentlicht. Wie angekündigt bekommen die Betriebe, die dieses Zertifikat freiwillig nutzen werden, eine Verbesserung in Bezug zu Öffnungszeiten und nutzbarer Kapazität.

Hier nochmals eine Übersicht zu den festgelegten Limits und den Vorteilen, wenn man ein Coronazertifikat nutzen möchte:

Warnstufe 1: Maximal bis 4 Uhr, im Außenbereich 100 % und Innenbereich 75 %. Mit Zertifikat werden alle Limits aufgehoben, also kein Limit bei der Schließungszeit und auch nicht mehr im Innenbereich. Also besser als bisher angenommen.

Warnstufe 2: Maximal bis 3 Uhr, im Außenbereich 75 % und Innenbereich 50 %. Mit Zertifikat werden alle Limits um eine Stufe nach unten (1) gesetzt, also maximal bis 4 Uhr, im Außenbereich 100 % und Innenbereich 75 %.

Warnstufe 3: Maximal bis 2 Uhr, im Außenbereich 50 % und Innenbereich 33 %. Mit Zertifikat werden alle Limits um eine Stufe nach unten (2) gesetzt, also maximal bis 3 Uhr, im Außenbereich 75 % und Innenbereich 50 %.

Warnstufe 4: Maximal bis 1 Uhr, im Außenbereich 33 % und Innenbereich 25 %. Mit Zertifikat werden alle Limits um eine Stufe nach unten (3) gesetzt, also maximal bis 2 Uhr, im Außenbereich 50 % und Innenbereich 33 %.

Heute sollen die Warnstufen der Inseln neu vergeben werden, es wird erwartet, dass Gran Canaria und Teneriffa auf Warnstufe 2 hinauf gestuft werden. Die Nutzung der Coronazertifikate ist bis zum 15. Januar 2022 limitiert. Danach müsste die Regierung einen erneuten Antrag bei Gericht stellen. Betriebe können unter dieser Webseite über ein Smartphone jedes Coronazertfikat überprüfen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Corona-Zertifikate von Gericht der Kanaren genehmigt (bis 15. Januar 2022) aber…, vom 04.12.2021
Aktuelle Corona-Regeln & Warnstufen
Alle Artikel als Archiv zum Coronavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Coronavirus Kanaren aktuell: Zahl der aktiven Infizierten nimmt weiter ab…

admin

Impfpflicht durch die Hintertür? Die ZEIT denkt ja – Unser Kommentar dazu

admin

Mogán Mall in Puerto Rico wohl bald fertig, die neusten Infos

admin