Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Regionale InfosSpanien & Die WeltUnterhaltung

Die spanische Weihnachtslotterie 2021: alles, was man wissen muss!

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit, beginnt für die Spanier ein ganz besonderer Moment. Die größte Weihnachtslotterie, liebevoll als El Gordo bezeichnet, beginnt und am 22. Dezember wird mit einer großen Fernsehshow ermittelt, wer zu den Gewinnern gehört. Der Losverkauf erfolgt während der gesamten Adventszeit, die gesamte Ausschüttung liegt bei rund 2,4 Milliarden Euro. Summarisch betrachtet ist El Gordo damit die größte Lotterie der Welt.

El Gordo – das große Glück in Spanien

Bei der Weihnachtslotterie Spanien geht es nicht darum, ein oder zwei Gewinner zu ziehen, sondern zahlreiche Glückspilze zu küren. Wichtige Informationen zur Auslosung gibt es unter spanischeweihnachtslotterie.com. Die auf Spanisch Sorteo de Navidad genannte Lotterie wird im Königreich bereits seit 1812 ausgespielt und von der staatlichen Lotteriestelle ausgeführt. Im Vorfeld können Lose in Spanien und anderen Ländern der Welt erworben werden, die Gewinnzahlen werden am frühen Vormittag des 22. Dezember live im TV gezogen und anschließend von Kindern vorgesungen.

Die Tradition der Spanier

Jedes Jahr zur Vorweihnachtszeit steht ganz Spanien Kopf. Sobald die ersten Lose erworben werden können, bilden sich Tippgemeinschaften und Vereine, die miteinander auf „El Gordo“ den großen Gewinn hoffen. Mit vier Millionen Euro ist der Hauptgewinn höher als ein großer Teil der Lottojackpots über das Jahr, wenn diese frisch geknackt wurden. Doch es gibt weit mehr als nur den Hauptgewinn, es sind vor allem die kleinen Gewinne, die vielen Spaniern das Weihnachtsfest versüßen.

Anders als bei der regulären staatlichen Lotterie werden bei El Gordo 70 Prozent der Einsätze wieder an die Spieler ausgezahlt. Mit 2,4 Milliarden Euro ist El Gordo die größte Lotterie der Welt und lockt vermehrt Spieler aus dem Ausland an. Der liebevolle Name „El Gordo“ heißt übersetzt der Dicke und brachte im Jahr 2020 so manchen Spanier zum Jubeln.

Durch den einbrechenden Tourismus gab es viele Menschen, die um ihre Existenz bangten und durch die Weihnachtslotterie wieder einen Silberstreif am Horizont sahen. Aktionen wie diese Lotterie, aber auch der Winterpride 2021 sorgen jedoch auch für Entlastung der gebeutelten Staatskassen.

Der Losverkauf zur größten Lotterie der Welt

Die Lose für El Gordo sind in Spanien bereits im Sommer verfügbar. Ein komplettes Los ist für 200 Euro erhältlich. Die meisten Spieler allerdings erwerben Zehntel-Lose, die mit 20 Euro deutlich günstiger sind. Einmal entfällt der Hauptpreis El Gordo, der bei 4. Millionen Euro liegt, auf die komplette Losserie, die von 0 – 99999 durchnummeriert ist. Besitzer eines Zehntelloses können eine Summe von 400.000 Euro gewinnen.

Es hat sich in vielen Dörfern Spaniens durchgesetzt, große Tippgemeinschaften zu bilden. Menschen kaufen hier in Gruppen ganze Lose, die Gewinne werden anteilig unter allen Lotterieteilnehmern verteilt. Auch der Zuwachs aus dem Ausland wird größer und größer. Nicht nur in Deutschland möchten mehr Menschen El Gordo spielen und haben dank Online-Angeboten hierzu auch die Möglichkeit.

Der Preis für die Lose liegt bei Online-Lotterien höher, so kostet ein ganzes Los beispielsweise 229,90 Euro, die zusätzlichen 29,90 Euro werden als Gebühr verstanden. Im Zuge von Rabatt-Aktionen können die Preise aber manchmal reguliert werden.

Die Gewinnklassen der Weihnachtslotterie

Bei El Gordo gibt es insgesamt 17 Gewinnklassen, wobei der Hauptpreis nur ein einziges Mal vergeben wird. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick darüber, welche Gewinnsumme in welcher Preisklasse zu erwarten ist!

Rang Voraussetzung Gewinn Anzahl Ziehungen
1. Rang El Gordo komplette Losnummer ganzes Los 4.000.000 Euro 1 x
2. Rang Segundo komplette Losnummer halbes Los 1.250.000 Euro 1 x
3. Rang Tercero komplette Losnummer fünftel Los 500.000 Euro 1 x
4. Rang Cuarto komplette Losnummer zehntel Los 200.000 Euro 2 x
5. Rang Quinto komplette Losnummer zwanzigstel Los 60.000 Euro 8 x
6. Rang Pedrea komplette Losnummer fünfzigstel Los 1.000 Euro 1.794 x
7. Rang komplette Losnummer vor/nach El Gordo 20.000 Euro 2 x (Losnummer vor und nach El Gordo)
8. Rang komplette Losnummer vor/nach Rang 2 12.500 Euro 2 x
9. Rang komplette Losnummer vor/nach Rang 3 9.600 Euro 2 x
10. Rang erste 3 Ziffern analog El Gordo 1.000 Euro 99 x
11. Rang erste 3 Ziffern analog Platz 2 1.000 Euro 99 x
12. Rang erste 3 Ziffern analog zu Platz 3 1.000 Euro 99 x
13. Rang erste 3 Ziffern analog zu Platz 4 1.000 Euro 198 x
14. Rang letzte 2 Ziffern analog zu El Gordo 1.000 Euro 999 x
15. Rang letzte 2 Ziffern analog zu Platz 2 1.000 Euro 999 x
16. Rang letzte 2 Ziffern analog zu Platz 3 1.000 Euro 999 x
17. Rang letzte Ziffer analog zu El Gordo 200 Euro 9.999 x

Die Ziehung der spanischen Weihnachtslotterie – ein liebevolles Ritual
Jedes Jahr, am 22. Dezember, ab 09:00 in der Früh, beginnt die Übertragung der Ziehung im spanischen Fernsehen. Rund 50 Prozent aller Bürger Spaniens schauen zu, El Gordo erzielt landesweit die höchsten Einschaltquoten. Mehr als 70 Prozent aller Spanier besitzt mindestens einen Losanteil. Da es insgesamt nur 100.000 Losnummern gibt, ist die Chance auf einen Gewinn höher als bei klassischen Lotterien. jede Losnummer besteht aus fünf Ziffern, die auf 100.000 kleine Holzkugeln gedruckt ist.

Die großen, manuell betriebenen Maschinen werden von Hand in Madrid gedreht, doch die Nummern werden nicht einfach nur vorgelesen. Stattdessen tragen zwei Kinder aus Spanien die Gewinnzahlen als Gesang vor. Zunächst wird aus der kleinen Trommel die Höhe des Gewinns bzw. die Preisklasse gezogen, anschließend erfolgt dann die mit Spannung erwartete Ziehung der entsprechenden Losnummer.

El Gordo vereint Familien und Dörfer
Es gibt kaum einen anderen Zeitpunkt im Jahr, an dem die Spanier mehr zusammenhalten und sich miteinander freuen. Wenn die Weihnachtslotterie beginnt, gibt es vereinzelt immer wieder Jubelschreie zu hören, Freudentänze auf der Straße gehören zum Bild in den Dörfern und den größeren Städten. Der gemeinsame Traum vom großen Geldregen vereint und schon während der Adventszeit wird in Spanien kaum ein anderes Thema so stark besprochen.

Ähnliche Beiträge

Inflation in Spanien: Preise im Oktober 2021 um 5,5 % gestiegen

admin

Doch eine volle Ausgangssperre in Spanien? Es wäre wohl Plan B

admin

Podemos setzt sich durch, Misstrauensantrag gegen Mariano Rajoy genehmigt

admin