Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNewsReisen & Tourismus

2 MIO € Investition in Palmenoase von Maspalomas

Maspalomas – Die Oase in Maspalomas wird für gut 2 Millionen Euro gereinigt und aufgefrischt. Dies hat das Cabildo de Gran Canaria gemeinsam mit der Regionalverwaltung von San Bartolomé de Tirajana beschlossen. Die Arbeiten werden von der öffentlichen Gesellschaft Tragasa durchgeführt und vom Cabildo de Gran Canaria finanziert. Das Projekt muss binnen 18 Monaten abgeschlossen sein.

Neben der Säuberung sollen auch Erholungs- und Mobilitätsbereiche in den Palmenhain integriert werden. Zudem ist die Schaffung eines Vogelobservatoriums und von Terrassen an den Eingangsbereichen geplant. Ein Informationsgebäude soll ebenfalls errichtet werden. Auch neue Beleuchtungsmittel und Wege sollen angelegt werden. Für die 2 Millionen Euro ist auch die Instandhaltung der Anlage für die 18 Monate nach dem Abschluss des Projektes inkludiert. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Corona Daten Kanaren: Erneut weniger als 100 Neuinfektionen

admin

ABSAGE: Keine Romeria und Opfergabenzeremonie zur „Virgen del Pino“

admin

Coronavirus Update Kanaren: 0 Tourismus & nur noch 20 Flüge am Tag? Könnte passieren…

admin