Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Drogendealer-Paar in Vecindario verhaftet – Polizist von Hund leicht verletzt!

Santa Lucia de Tirajana – Laut einem Bericht der Guardia Civil wurden in Vecindario zwei Personen wegen Drogenhandels festgenommen. Es handelt sich um ein Paar. Während des Einsatzes wurde ein Beamter der Guardia Civil von dem Hund des Paares angegriffen und leicht verletzt. Er wurde in einem Gesundheitszentrum behandelt und gegen Tollwut geimpft. Laut weiteren Angaben wurde der Mann ins Gefängnis gebracht, hingegen wurde die Frau auf Anordnung wieder freigelassen.

Die Untersuchungen zu diesem Fall begannen bereits Ende Januar 2021, es gab die Vermutung der Guardia Civil, dass in einem besetzten Haus in der Calle Insular mit Drogen gehandelt wird. Während der Festnahme des Paares und der Durchsuchung des Hauses wurde auch ermittelt, dass der Mann wohl auch einem Drogensüchtigen mit dem Tod gedroht habe, dieser Süchtige habe wohl seine „Rechnung“ nicht bezahlt.

Es wurden insgesamt 58 Gramm Amphetamine, 43 Gramm Kokain, 1,52 Kilo Haschisch und 254 Euro Bargeld bei der Hausdurchsuchung sichergestellt. Zudem wurde entsprechendes Material, welches für den Drogenhandel benötigt wird, gefunden.

Außerdem wurde auch Diebesgut in dem Haus gefunden, welches das Paar wohl bei kleineren Raubzügen erbeutet hatte. Darunter eine Videospielekonsole, diverse Fahrräder, Fernseher und eine Fotoausrüstung. Das Täter-Paar gab an, all diese Dinge von den Drogenabhängigen erhalten zu haben, die damit die offenen Schulden beglichen hatten. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Mehrfacher Tiermissbrauch – 40-jährige Frau durfte keine Tiere halten – Festnahme!

admin

Nach Cyberangriff arbeitet die Stadt Telde nebst Polizei wieder normal

admin

5 Verhaftungen wegen Computerblockade im Süden von Gran Canaria

admin