Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesellschaftGesundheit

Erste Fälle mit Coronavirus auf La Graciosa bei mind. 3 Einheimischen

Kanarische Inseln – Das Gesundheitsministerium der Kanarischen Inseln hat drei Coronainfektionen auf der kleinsten bewohnten Insel, La Graciosa, gemeldet. Bei den Infizierten handelt es sich um Personen aus der gleichen Familie, davon wurde ein Mann am Samstag positiv getestet und eine Frau am Sonntag. Laut weiteren Angaben haben diese drei Personen mindestens 46 weitere enge Kontakte gehabt, die nun in Quarantäne sind, bis die entsprechenden Testergebnisse vorliegen. Es wurden wohl am Sonntag schon ein paar Personen mit Antigen-Test getestet, diese waren alle negativ.

Es sind die ersten Fälle auf La Graciosa die bei einheimischen Personen aufgetreten sind, die Insel galt praktisch als Corona-Frei. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Deutschland gibt Reisewarnung für Spanien heraus, Kanaren sind davon ausgeschlossen

admin

PP erringt wertlosen Wahlsieg in Spanien – Sánchez überrascht Meinungsforscher

admin

Coronavirus Statistik Kanaren: Über 15.000 Menschen gelten als genesen

admin