Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Eurowings hat neue Handgepäckbestimmungen für den BASIC-Tarif

Deutschland / Kanaren – Wie die Fluggesellschaft Eurowings mitteilt, gelten seit dem gestrigen 31. August 2021 neue Bestimmungen beim Handgepäck, allerdings nur für den günstigsten BASIC-Tarif. Damit folgt die Fluggesellschaft anderen Airlines auf dem Weg zu neuen Handgepäckregeln. Ab sofort dürfen Fluggäste im BASIC-Tarif nur noch ein kleines Handgepäckstück in die Kabine mitnehmen, dieses Handgepäckstück darf nicht größer als 40x30x25 Zentimeter sein.

Eurowings schreib dazu: „Mit diesen Anpassungen sollen Sie nur noch für die Leistungsbestandteile zahlen, die Sie explizit wünschen, und können so zu maximal attraktiven Konditionen fliegen“.

BASIC-Kunden können für einen Preis ab 10 € Aufschlag aber auch ein weiteres Handgepäckstück (Trolley) mit den maximalen Abmaßen 55x40x23 Zentimeter hinzubuchen. Dazu gibt es dann auch das sogenannte „Priority Boarding“ gratis.

Bestehende Buchungen sind von dieser Änderung jedoch nicht betroffen, dafür gelten die zum Zeitpunkt der Buchung genannten Handgepäckbestimmungen. – TF

Weitere Links zum Thema:
Flüge vergleichen und sparen
Hotels im Preisvergeich
Pauschal nach Gran Canaria

Ähnliche Beiträge

Erneut 2 Festnahmen wegen manipulierter Kilometerstände

admin

16 Jahre alte Pläne zur Umgestaltung der GC-2, nun wird es wohl ernst!

admin

Lösung gefunden: Sowohl Wasserpark als auch Zugstrecke können gebaut werden

admin