Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesundheitNewsSport

Kapazität in Fußballstadien und Sport-Arenen wird angehoben

Spanien – Auf dem gestrigen interterritorialen Gesundheitsrat wurde vereinbart, dass die Kapazitäten für Zuschauer in Fußballstadien und Arenen angehoben werden. In offenen Anlagen, was in den meisten Fällen die Stadien betrifft, dürfen ab sofort 60 % der Kapazität belegt werden. In den Arenen sind es ab sofort 40 %. Für die Fans und Vereine sind dies gute Nachrichten. Es bleibt den autonomen Gemeinschaften aber weiterhin freigestellt, diese Kapazitätsgrenze auch noch zu reduzieren, so wie dies beispielsweise im vergangenen August in Katalonien, im Baskenland und in Navarra passierte.

Die Anpassung erfolgte aufgrund der enorm guten Entwicklung in Spanien. Die 14-Tage-Inzidenz im Land hatte zur ersten Richtlinie dieser Art einen Wert von 633, gestern lag diese „nur“ noch bei 221. Diese aktuelle Regelung ist dann bis Ende September gültig und dann wird erneut geprüft, wie man weitermachen wird.

Alle anderen Maßnahmen für die Sportstätten bleiben gleich, also vorrangig sollen Abonnenten ins Stadion gelassen werden, es darf nur gesessen werden und der Verkauf so wie der Verzehr von Speisen und Getränken, mit Ausnahme von mitgebrachtem Wasser, ist untersagt. Auch bleibt die Maskenpflicht in den Sportstätten bestehen. Ob UD Las Palmas weiterhin ein Corona-Zertifikat verlangen wird ist unklar, man kann aber davon ausgehen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
⚽️ Spielplan UD Las Palmas Saison 2021/2022 – 2. Liga ⚽️
40% Zuschauer für Stadien & 30% für Arenen zugelassen im August 2021, vom 05.08.2021

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Strecke & Details zur Gaypride Maspalomas Parade 2022

admin

Langezitarbeitslose erhalten höhere Hilfen – Bis 450 Euro monatlich

admin

CC Cita als postapokalyptisches Zentrum auf YouTube

admin