Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Illegal im Land & Autos aufgebrochen & Polizisten verletzt = Über 2 Jahre Haft

Las Palmas / Vecindario – Vor der zweiten Strafkammer des Gerichtes in Las Palmas wurde ein sich illegal in Spanien aufhaltender Marokkaner zu einer Haftstrafe von 2 Jahren und 2 Monaten verurteilt. Er hatte am 9. November 2021 zusammen mit einer nicht identifizierten Person in Vecindario Fahrzeuge aufgebrochen und daraus Gegenstände entwendet. Dabei wurden die beiden Männer von einer Streife der Guardia Civil überrascht, die umgehend die Verfolgung der flüchtigen Personen aufnahm.

Den Beamten ist es gelungen, den Mann mit dem Namen Bouaaza Mhjaar zu stellen. Dieser verweigerte die Festnahme und es kam zu einem Kampf. Dabei verletzte er einen Beamten der Guardia Civil am Schädel und den anderen am Bein. Trotzdem konnten die Beamten den Mann festnehmen. Der Mann sei mehrfach vorbestraft, heißt es weiter.

Neben der Haftstrafe wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte muss er auch eine Geldstrafe in Höhe von 120 Euro zahlen. Hinzu kommt die Entschädigung an die Fahrzeugbesitzer und 210 Euro Entschädigung an jeden der Beamten der Guardia Civil. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Streit um Müll eskaliert – 5 Festnahmen und 5 Verletzte in Las Palmas

admin

Feuer in Sonneland zerstört 3 Autos

admin

2 Vermisste sind Tod aufgefunden

admin