Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Kanaren erwarten bis Jahresende ca. 6 MIO Touristen

Kanarische Inseln – Das Tourismusministerium der Kanarischen Inseln erwartet einen Jahresabschluss von etwa 6 Millionen Urlauber für die Inseln. Man hat wieder Zuversicht, denn seit September steigen die Zahlen deutlich an. Die Ministerin, Yaiza Castilla, erklärte, dass sie auch nicht damit rechnen wird, dass es nochmals Probleme mit COVID-19 geben wird und die Erholung nun kontinuierlich weiter verlaufen kann. Bezüglich der neuen Variante „Delta-Plus“ sagte Castilla, dass diese Variante „ein Risiko ist, aber es werden alle Maßnahmen ergriffen und die notwendigen Instrumente verwendet, damit diese keine Auswirkungen haben wird“.

Wenn die Kanaren das Jahr tatsächlich mit 6 Millionen Touristen abschließen werden, dann bleibt man noch weit hinter den Zahlen von 2019 zurück, denn diese lagen mit 15,1 Millionen Euro mehr als doppelt so hoch. Verglichen mit 2020 würde man etwas hinzugewinnen, denn das letzte Jahr endete mit knappen 5 Millionen Gästen. Castilla ist aber zuversichtlich, dass die Kanaren im kommenden Jahr das Niveau der Vor-Pandemie erreichen können.

Dies sagte die Ministerin mit Hinblick auf die erste große Reisemesse, den World Travel Market (WTM) in London. In diesem Jahr wird wieder ein Stand der Kanarischen Inseln auf dem WTM errichtet werden. Der Stand wird mit „770 Quadratmetern Größe und seiner besonderen Leuchtkraft auffallen“, so die Ministerin. – TF

Weitere Links zum Thema:
Flüge vergleichen und sparen
Hotels vergleichen und sparen
Pauschal nach Gran Canaria
Mietwagen vergleichen und sparen

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Bestätigt: Selbstständige bekommen bie Ende September weiter Hilfsgelder

admin

1. Calima des Jahres auf dem Weg zu uns!

admin

Tourismus-Steuer auf den Balearen soll kommen, werden die Kanaren profitieren?

admin