Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Kanaren verbuchten im Dezember einen Rückgang von 82,8 % bei Übernachtungen
Bild Info: Leere Hotels im Pandemie-Jahr 2020 - BILD: MaspalomasAhora (Archiv)

Kanaren verbuchten im Dezember einen Rückgang von 82,8 % bei Übernachtungen

Kanarische Inseln – Die letzte Statistik für das Jahr 2020 aus dem Tourismussektor hat natürlich eine negative Seite, aber auch eine etwas positivere Seite. Negativ ist eindeutig der Einbruch bei den Übernachtungszahlen, denn im Dezember registrierten die Kanarischen Inseln insgesamt 82,8 % weniger Übernachtungen als im Dezember 2019. So erklärte es das spanische Statistikinstitut INE.

Ein Wermutstropfen ist dabei jedoch, dass die wenigen Touristen, die Spanien als Reiseziel ansteuerten, zu 60,5 % auf den Kanarischen Inseln registriert wurden. Damit lagen die Kanaren in ganz Spanien klar an der Spitze bei Gästen aus dem Ausland.

Die gesamte Auslastung der Kanarischen Inseln erreichte im Dezember 2020 26,3 %. In einem normalen Dezember, ohne Corona-Pandemie, erreichen die Kanarischen Inseln eigentlich Werte von bis zu 100 %. Gran Canaria führte bei der Bettenauslastung, 29,4 % aller verfügbaren Betten waren auf der Insel im Dezember belegt. Trotzdem registrierte Teneriffa die höchste Anzahl an Übernachtungen, dort wurden 316.276 Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland registriert.

Gesamtstatistik 2020 auf den Kanaren

Die Kanarischen Inseln registrierten im Jahr 2020 eine Auslastung von 47,8 %, wohl dank der ersten 2,5 Monate des Jahres, bevor die Pandemie richtig einschlug. Verglichen mit dem Jahr 2019 sank die Zahl der Übernachtungen im Jahr 2020 um 72 %.

Teneriffa verbuchte insgesamt 7,1 Millionen Übernachtungen im Jahr 2020, das ist der höchste Wert der Kanaren und in ganz Spanien. Gran Canaria folgt mit 5,7 Millionen Übernachtungen. Das am stärksten frequentierte Urlaubsgebiet auf dem Festland, die Costa del Sol, verbuchte mit 5 Millionen Übernachtungen den dritthöchsten Wert im Land.

Insgesamt verbuchten die Kanaren 20.019.192 Übernachtungen. 39,9 % aller Übernachtungen in Spanien wurden auf den Kanaren registriert, damit lagen die Inseln im Jahr 2020 an der Spitze im Land. Aufgrund der Beschränkungen beim Reisen war der Rückgang bei den Übernachtungen besonders bei den Gästen aus dem Ausland hoch, bei Gästen aus dem eigenen Land brach der Wert zwar auch deutlich ein, (ca. 60 %) aber nicht so massiv.- TF

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Flüge vergleichen und sparen
Hotels vergleichen und sparen
Ein günstiger Mietwagen ist hier zu finden

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :INE

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare