Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesellschaftGesundheit

Krankenhaus Insular in Las Palmas überlastet

Lesedauer < 1 Minute

Las Palmas – Das Hospital Insular in Las Palmas de Gran Canaria hat seit Tagen seine Kapazitätsgrenzen erreicht. Durch die Jahreszeit gibt es ohnehin einen höheren Zuwachs an Patienten, aber durch die Corona-Pandemie und der aktuellen Welle sind es derzeit einfach zu viele Patienten im Klinikum Insular. Es gibt Bilder, die will man nicht sehen. Es liegen Patienten in Betten in den Korridoren des Klinikums, weil es keine freien Betten mehr im Krankenhaus gibt.

Ein weiteres Problem, eine Überweisung in ein anderes Krankenhaus ist aufgrund der Sicherheitsprotokolle nicht möglich. Die Patienten müssen erst auf das finale Testergebnis des PCR-Tests warten.

In dieser Woche wird nach Lösungen gesucht, um die Situation im Hospital Insular zu verbessern. Das Management des Krankenhauses bat die Bevölkerung nur in schwerwiegenden Fällen die Notaufnahme des Krankenhauses zu besuchen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Coronazertifikat für nationale Reisende als Einreisebedingung aufgehoben

admin

EX-Koch eines Gastrobetriebes wegen Raub von 450.000 € festgenommen

admin

Maßnahmen gegen Inflation: Mietpreisbremse, 20 Cent Rabatt beim Sprit & mehr

admin