Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsTechnik & Wissenschaft

Lokalisierung von Behindertenparkplätzen mit Park4Dis wird einfacher

Lesedauer 2 Minuten

Spanien / Kanaren – Es gibt eine neue Webseite mit dem Namen Park4Dis, die sich zur Aufgabe gestellt hat, alle Behindertenparkplätze im Land zugänglich zu machen. Die Webseite soll es dem Nutzer ermöglichen sein Ziel (Routenplanung via Google Maps) zu wählen, um den am nächsten liegenden Parkplatz für Menschen mit Behinderung zu finden. Wenn man sich als Nutzer registriert kann man auch Parkplätze melden oder auch entsprechende Mängel (schlecht markiert, zugestellt, nicht für Rollstühle geeignet etc.) an den Parkplätzen mitteilen.

Das Projekt wurde von Carlo Castellano entwickelt. Er fand es immer schwer, einen Parkplatz für Menschen mit Behinderungen ausfindig zu machen und wollte dies ändern. Zudem gibt es in jeder Gemeinde unterschiedliche Regeln für die Nutzung dieser Parkplätze, auch diese Regeln werden bei den Stellplätzen angegeben. So wird es für jeden Nutzer der Seite deutlich einfacher werden.

Gleichzeitig setzt Park4Dis darauf, dass auch Städte und Gemeinden sich dem System freiwillig anschließen, um die Situation für Menschen mit Behinderung innerhalb der Städte zu verbessern. Man könne so auch schneller erkennen, an welchen stellen Optimierungen erforderlich sind.

Aktuell sind bei Park4Dis in ganz Spanien mehr als 35.000 Behindertenparkplätze eingetragen, verteilt auf 233 Gemeinden. Auf den Kanarischen Inseln ist diese Zahl noch sehr gering, es fehlen die Nutzer. In Las Palmas gibt es beispielsweise laut Park4Dis „nur“ 6 ausgewiesene Behindertenparkplätze, die Stadt bietet aber mehr.

Mit dem Projekt verschreibt man sich auch der digitalen Zukunft der „Smart-City“. Städte werden mehr und mehr von dem abhängig, was online auch von Nutzer für die Städte bereitgestellt wird. – TF

Weitere Links zum Thema:
Webseite Park4Dis

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Am Montag starten die Umbauarbeiten am Plaza de España in Las Palmas

admin

2,2 Millionen € für Wartungsvertrag für die Brunnen in Las Palmas

admin

Wochenrückblick vom 14. Januar 2024 mit den TOP 5 der NEWS

admin