Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Lufthansa-Gruppe weitet Flugangebot für Sommer 2021 auf Kanaren um 19% aus

Kanarische Inseln – Laut Aussagen der kanarischen Tourismusministerin, Yaiza Castilla, wird die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa das Flug-Angebot für die Kanarischen Inseln im Sommer 2021 um 19 % anheben, verglichen mit dem Angebot aus dem Jahr 2020. Dies bestätigte die Lufthansa wohl gegenüber der Ministerin bei einem Arbeitstreffen. Die wöchentlichen Frequenzen nach Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote und Fuerteventura werden von 30 auf 44 Flüge pro Woche angehoben, darin inkludiert auch erstmals Flüge na La Palma.

An der Videokonferenz nach auch der CEO von Promotur, José Juan Lorenzo, teil. Ebenso die Spanien-Chefin der Lufthansa, Julia Hildebrand, der Marketingdirektor Pierre Brague und die B2C-Marketingmanagerin in beiden Ländern, Ana María Carriedo.

Die Vertreter der Lufthansa haben gegenüber der Ministerin wohl erklärt, dass man eine deutliche Verbesserung bei Urlaubsreisen sehen würde, aber weniger bei Geschäftsreisen. Spanien wäre eine für den Sommer beliebte Reisedestination, da auch besonders die Kanarischen Inseln.

Mit dem Engagement für Urlaubsflüge versucht die Lufthansa das weggebrochene Segment der Geschäftsreise zu kompensieren. Aus diesem Grund versucht man sich, auch trotzt der Reisebeschränkungen in den EU-Staaten auf die Kanarischen Inseln zu konzentrieren.

Die bisher angebotenen 30 Flugstrecken werden dabei nicht nur von der Lufthansa selbst abgearbeitet, sondern auch von den angeschlossenen Fluggesellschaften, wie SWISS, Brüssel Airlines oder Eurowings.

Castilla würdigte das Engagement der Lufthansa-Gruppe, denn „für die Kanarischen Inseln ist die Lufthansa-Gruppe ein sehr positiver Partner, da es sich um die erste Fluggesellschaft in Europa handelt, die ein stabiles Flug-Angebot auf die Kanaren ermöglicht hat, dies nicht nur zu den Hauptdrehkreuzen München oder Frankfurt“. – TF

Weitere Links zum Thema:
Flugpreise vergleichen und sparen

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Norwegian Air vor der Insolvenz? Norwegen will keine Gelder mehr reinstecken

admin

Corona Update Kanaren: Tag 5 ohne Todesfälle, aktive Fälle wieder gesunken

admin

Tourismus: Mehr Gäste und mehr Einnahmen im April 2019 verzeichnet

admin