Corona-Schnelltest-Bei-Ihnen-Vor-ORT
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Neue Corona-Mutante “Rio de Janeiro” wohl auch auf den Kanaren nachgewiesen
Bild Info: Dr Fernando Simon - BILD: Archiv / Regierung Spanien

Neue Corona-Mutante “Rio de Janeiro” wohl auch auf den Kanaren nachgewiesen

Kanarische Inseln / Spanien ‚Äď Das spanische Gesundheitsministerium hat best√§tigt, dass es auf den Kanarischen Inseln neun entdeckte F√§lle der neuen Coronavirus-Variante ‚ÄěRio de Janeiro‚Äú gibt. Wobei auch dazu gesagt wurde, dass diese F√§lle erst noch √ľberpr√ľft werden m√ľssen, um dies sicher zu verifizieren. Laut weiteren Angaben g√§be es aktuell bis zu sieben Virus-Mutationen, die von Interesse sind, dies bedeutet, dass diese Mutanten schneller und einfacher √ľbertragen werden k√∂nnen. Zudem sind diese sieben neuen Varianten Virulenter, also k√∂nnen diese Varianten schwerwiegendere Krankheitsverl√§ufe verursachen. Auch die Sterblichkeit k√∂nnte h√∂her sein.

Laut weiteren Angaben wurden bisher 916 F√§lle dieser sieben neuen Virusmutationen in Spanien registriert. Die derzeit wichtigsten Mutanten sind die britische (B117), die s√ľdafrikanische (B1351) und die brasilianische (P1). Wobei man nun auch eine erh√∂hte Aufmerksamkeit den neusten Varianten zukommen l√§sst.

Laut Gesundheitsministerium seien bisher 898 F√§lle der britischen Variante in Spanien aufgetreten, zuz√ľglich 183 noch nicht best√§tigte F√§lle. 6 F√§lle mit der s√ľdafrikanischen Variante wurden best√§tigt und ein Fall der brasilianischen Variante, plus zwei noch nicht best√§tigte F√§lle. Die neuste Variante ‚ÄěRio de Janeiro‚Äú wurde bisher 11 Mal entdeckt, davon 9 auf den Kanarischen Inseln, alle F√§lle sind noch nicht best√§tigt.

Die meisten Fälle mit Mutanten findet man bisher in Kantabrien (145), gefolgt von Madrid (130) und den Balearen (117). Auf den Kanarischen Inseln seien aktuell nur drei bestätigte Fälle mit Virus-Mutationen registriert. РTF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren
Zus√§tzliche Coronastatistik f√ľr Kanaren mit Inzidenzen etc. bis Gemeindeebene
Weitere Statistiken gibt es zudem hier auf cvcanarias.com

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :Gesundheitsministerium Spanien

√Ąhnliche Beitr√§ge

TUI Mini Bannare