Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Sportler in Valsequillo in Abgrund gestürzt und gerettet

Valsequillo – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 ist bei einem Sportereignis in Valsequillo im Bereich El Montañón ein Teilnehmer in einen 2 Meter tiefen Abgrund gestürzt. Ein Rettungshubschrauber der kanarischen Rettungsdienstes hat den Mann wohl geborgen und zum Heliport des Klinikums Dr. Negrín in den Bergen von Gran Canaria gebracht, dort erwartete ein Rettungswagen die Ankunft und brachte den Mann nach Las Palmas ins Klinikum.

Laut weiteren Angaben erlitt der Mann leichte Prellungen und Schürfungen sowie körperliche Probleme im Zusammenhang mit der aktuellen Hitze. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Mann durch Frontalzusammenstoß von 2 Autos auf der GC-15 verletzt

admin

Welttourismustag in Valleseco trifft auf Bergtraditionen

admin

Skatepark im Campo International nach über einem Jahr endlich genehmigt

admin