Dertour
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Vizepräsident Rodríguez kündigt direkte Hilfen für Tourismus, Kleinunternehmen und Selbstständige der Kanaren an
Bild Info: Vize Rodríguez - BILD: Pressestelle Kanaren (Archiv)

Vizepräsident Rodríguez kündigt direkte Hilfen für Tourismus, Kleinunternehmen und Selbstständige der Kanaren an

Kanarische Inseln – Bei Cadena Ser kündigte Vizepräsident und Minister für Finanzen, Haushalt und europäische Angelegenheiten, Román Rodríguez, direkte Hilfen für Unternehmen des Gastgewerbes/Tourismus, Kleinunternehmen und Selbstständige auf den Kanarischen Inseln an. Die Regierung arbeite wohl schon an der Realisierung dieser Hilfen. Die Maßnahmen sollen darauf abzielen, den wirtschaftlichen Schaden zu verringern, den die Pandemie bei den Kleinunternehmen und Selbstständigen auf den Kanaren verursacht hat. Laut weiteren Angaben sollen die Maßnahmen im ersten Quartal 2021 in Kraft treten. Verschieden Regierungsstellen seien bereits daran am Arbeiten.

Das Finanzministerium sucht nach Wegen der Finanzierung, die „in letzter Instanz auch durch Schulden der autonomen Region erfolgen könnte“, so der Vizepräsident. Er forderte aber auch von der Zentralregierung ein größeres Engagement für direkte Hilfen, die „über die Anwendung von ERTE und Krediten hinausgehen, auch wenn diese Maßnahmen gut waren“.

Im Rahmen der eigenen Möglichkeiten will die kanarische Regierung trotzdem direkte Hilfen aktivieren, um „an den Fixkosten der Unternehmen zu arbeiten“. Zudem sollen auch Maßnahmen „fiskalischer Natur“ genutzt werden. Bedeutet Stundung von Steuern etc. ein Instrument, welches die Kosten nur in die Zukunft verschieben würde.

Im letzten Jahr verabschiedete die lokale Regierung ein solches Maßnahmenpaket für den Agrarsektor der Inseln und auch für den Seeverkehr. Beides waren die wohl wichtigsten Sektoren, um das Leben überhaupt aufrechterhalten zu können. Nun kommt wohl die wichtigste Branche an die Reihe. Lassen wir uns mal überraschen, welche Maßnahmen bis Ende März 2021 beschlossen werden. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren
Zusätzliche Coronastatistik für Kanaren mit Inzidenzen etc. bis Gemeindeebene
Weitere Statistiken gibt es zudem hier auf cvcanarias.com

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :Interview bei Cadena Ser

Ähnliche Beiträge