Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesundheitNews

WARNUNG: 29 Eissorten der Hausmarke von Carrefour mit Ethylenoxid verunreinigt

Spanien – Die Supermarktkette Carrefour ruft diverse Eissorten der Eigenmarken zurück. Der Grund dafür ist eine Anreicherung mit Ethylenoxid in diesen Eissorten! Der eigentliche Hersteller dieser Eissorten ist nicht bekannt, allerdings hatten Nestlé und Mars ähnliche Fälle in den letzten Wochen gemeldet. Insgesamt, laut Carrefour, sind 29 Eissorten betroffen.

Auf der entsprechenden Webseite hat Carrefour alle Eissorten aufgelistet, die davon betroffen sind. Laut Carrefour ist die vorhandene Menge in den Eissorten jedoch „so gering, dass diese kein unmittelbares Gesundheitsrisiko darstellt“. Trotzdem, Ethylenoxid ist ein Stoff, der Krebs anregt.

Kunden, die eines der angegebenen Produkte nebst passender Chargennummer gekauft haben können dies kostenlos bei Carrefour umtauschen. Auch eine Erstattung des Kaufpreises ist möglich. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
WARNUNG: 46 Eissorten von Nestlé mit Ethylenoxid kontaminiert!, vom 28.07.2021

Ähnliche Beiträge

Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren im Januar um 1,41% gestiegen – Trotzdem, mehr Menschen waren noch nie in Arbeit

admin

Gemeinde plant den Bau von Sozialwohnungen in Arguineguin für Alleinerziehende und Senioren

admin

Coronavirus Update Kanaren: 1.422 Menschen gelten als geheilt

admin