Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

1. Quartal 2022 zeigt deutliche Verbesserung bei der Hotel-Belegung der Kanaren

Kanarische Inseln – Laut einem aktuellen Bericht von STR und Cushman & Wakefield ist die Hotelauslastung der Kanarischen Inseln im ersten Quartal mit 66 % die höchste Auslastung in allen Regionen von Spanien gewesen. Damit lag die Auslastung 206 % höher als im Vorjahresquartal. In ganz Spanien lag die Auslastung bei 51 %. Nach den Kanaren folgt Malaga mit einer Auslastung von 62 %. Die Tagespreise für eine Übernachtung im Hotel lagen bei 135 € und damit sind dies die zweithöchsten in Spanien gewesen. Der Preis pro verfügbarem Hotelzimmer (also auch leerstehende hinzugerechnet) betrug 89 €. In Marbella zahlte man im Schnitt 171 € und damit den höchsten Preis im Land. Der Preis pro verfügbarem Hotelzimmer betrug dort 74 €

Wenn man alle Indikatoren berücksichtigt, dann zeigt sich eine deutliche Beschleunigung der Erholung der Hotelbranche in Spanien ab. Man muss bei dieser Entwicklung auch berücksichtigen, dass die Monate Januar und Februar 2022 weiterhin massiv von der Corona-Pandemie beeinflusst wurden (Omicron). – TF

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Arzt soll 26 sexuelle Missbräuche begangen haben – 68 Jahre Haft gefordert!

admin

Gesperrte GC-500: Evtl. ist ein Tunnel oder die GC-1 die Lösung

admin

Feuer im CC Gran Chaparral in Playa del Inglés

admin