Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

1,3 MIO € für Promenade zwischen Playa La Lajilla und de la Carrera

Mogán – Das Tourismusministerium der Kanarischen Inseln hat einen Zuschuss für die zweite Umbauphase einer Strandpromenade zwischen den Stränden La Lajilla und Playa de la Carrera genehmigt. Die Gesamtsumme des Zuschusses beträgt 1,3 Millionen Euro. Mit dieser Summe wird die Verbesserung der 2,5 Kilometer langen Strecke im Süden von Gran Canaria gefördert. Das Projekt ist Teil des Modernisierungsplans von Mogán welcher in der ersten Phase die Verbesserung des Strandes La Lajilla, auch als Costa Alegre bekannt, umfasste.

In der ersten Phase wurde das natürliche Meerwasserbecken und die Verbindung zum Meer verbessert, zudem wurde der Strandabschnitt aufgewertet und die Anbindung einer Promenade wurde erstellt. Nun kann also der zweite Teil der Arbeiten beginnen. Wann die entsprechende Ausschreibung von Mogán starten wird und damit dann auch der geplante Baubeginn in diesem Abschnitt, das ist noch offen. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Hai-Alarm am Playa del Cura beendet – Nur Dornhaie

admin

100% Wasserstand in vielen Stauseen

admin

Palmitos Park erneut mit dem Zertifikat of Excellence von Tripadvisor ausgezeichnet

admin