Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

3 Radfahrer mussten in Mogán von einem Hubschrauber gerettet werden

Alle drei mussten in ein Gesundheitszentrum gebracht werden.

Mogán – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 sind in Mogán drei Radfahrer verunglückt und mussten von einem Rettungshubschrauber gerettet werden. Laut weiteren Angaben waren die Radfahrer im Barranco del Cura unterwegs, als diese mit den Rädern steckenblieben und stürzten. Der Unfall ereignete sich um ca. 16:45 Uhr am gestrigen Samstag. Nachdem alle drei Männer vom Hubschrauber geborgen wurden, wurden diese in das Gesundheitszentrum nach El Doctoral transportiert, da die Männer alle unter Dehydration litten. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

San Bartolome reduziert Schulden um 21,67%

admin

Eine Schwedin will Bürgermeisterin von San Bartolomé de Tirajana werden

admin

4 Einbrecher aus Agüimes verhaftet – Gestohlene Bankkarte verwendet, dadurch entdeckt

admin