Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

6 Jugendliche zwischen Pico de Las Nieves und Ayacata verschollen, alle wieder da!

Tejeda – Laut einer kurzen Meldung der Notrufzentrale 1-1-2 haben in der vergangenen Nacht 6 Jugendliche zwischen dem Pico de las Nieves und Ayacata einen Notruf abgesetzt, weil man die Orientierung verloren hatte. Entsprechende Suchteams wurden in das betreffende Gebiet gesendet.

Bei der Suche wurden dann drei der Jugendlichen ausfindig gemacht, diese benötigten aufgrund von Unterkühlungserscheinungen medizinische Hilfe. Die anderen drei der Gruppe kamen am Morgen in einwandfreiem Gesundheitszustand aus eigener Kraft zurück aus dem Gebiet. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Aktuelle Wetterwarnung wegen Hitze auf Gran Canaria

admin

Immobilienkauf auf den Kanaren durch Ausländer zu beschränken, ist „praktisch unmöglich“.

admin

In Kurz: Tödlicher Unfall auf der Av. Marítima, Drogenboot abgefangen & Die PP hat eine neue Präsidentin

admin