Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

6 Jugendliche zwischen Pico de Las Nieves und Ayacata verschollen, alle wieder da!

Tejeda – Laut einer kurzen Meldung der Notrufzentrale 1-1-2 haben in der vergangenen Nacht 6 Jugendliche zwischen dem Pico de las Nieves und Ayacata einen Notruf abgesetzt, weil man die Orientierung verloren hatte. Entsprechende Suchteams wurden in das betreffende Gebiet gesendet.

Bei der Suche wurden dann drei der Jugendlichen ausfindig gemacht, diese benötigten aufgrund von Unterkühlungserscheinungen medizinische Hilfe. Die anderen drei der Gruppe kamen am Morgen in einwandfreiem Gesundheitszustand aus eigener Kraft zurück aus dem Gebiet. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Black Friday 2021 – Die Angebote für Urlaub auf Gran Canaria

admin

Kanaren: Komet Neowise (C/2020 F3) im Juli sichtbar, danach in 6.800 Jahren wieder

admin

Corona Update Kanaren: Über 73.000 Menschen gelten als genesen

admin