Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Illegale Studentenparty am Güi-Güi-Strand aufgelöst – 79 Anzeigen!
Bild Info: Bild vom Einsatzort - BILD: kanarische Polizei

Illegale Studentenparty am Güi-Güi-Strand aufgelöst – 79 Anzeigen!

La Aldea – Laut einem Bericht der Guardia Civil wurde in einer Zusammenarbeit mit der kanarischen Polizei eine illegale Party im Bereich des Strandes von Güi-Güi aufgelöst. Es wurden insgesamt 79 Anzeigen erstellt. Die meisten Partyteilnehmer waren Ausländer, hier insbesondere Italiener und Franzosen, vereinzelnd waren aber auch Spanier dazwischen. Es handelte sich überwiegend um junge Menschen, genauer gesagt Austauschstudenten aus dem ERASMUS-Programm. Die registrierten Verstöße beziehen sich auf die Missachtung der Corona-Maßnahmen.

Die meisten Anzeigen gab es wegen der Missachtung der nächtlichen Ausgangssperre sowie dem nicht tragen der vorgeschriebenen Maske. Es gab aber auch Anzeigen wegen Besitzes illegaler Substanzen, also Drogen.

Die Guardia Civil erklärte, dass man aufgrund von Anrufen von Bürgern das Gebiet aufgesucht hatte. Die Party fand im Rahmen des sogenannten „Media Luna“ statt. Bei diesem Ereignis feiern oft junge Leute den abnehmenden Mond und nehmen dabei auch illegale Substanzen. Güi-Güi ist dafür ein beliebter Ort. Aufgrund der Abgelegenheit hatte die Polizei nicht so schnellen Zugriff auf die Personen, es war auch ein Hubschrauber im Einsatz. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare